Donnerstag, 1. Januar 2015

Frohes neues Jahr, ein persönliches Resume und ein Stern in der Hardanger Technik.....




So, es ist geschafft und das neue Jahr ist da.
Frohes neues Jahr euch allen!



Hallo meine lieben Blog Leser!

Ich hoffe, ihr seid alle gut in das neue Jahr rein gekommen.

Und, habt ihr auch Vorsätze für 2015 gefaßt .............. ich ja, und ich habe mir fest vorgenommen, einige auch wirklich umzusetzen .....mal schauen ob es so klappt wie im Jahr 2014....

Ich hatte ja schon für das Jahr 2014 einige Vorsätze gefasst und diese auch im Laufe des Jahres 2014 umgesetzt und diese möchte im Jahr 2015 auch weiter verstärken. Da diese Entscheidungen und Vorsätze genau für das Leben mit meinem Dirk und mich richtig waren!

Dazu möchte ich für euch zum Verständnis doch noch einiges schreiben und ich hoffe, ich langweile euch mit meinen Worten nicht. Aber es ist mir sehr wichtig und brennt mir auch sehr auf meiner Seele! Bitte seht es mir nach und seit nicht böse für die vielen Worte, aber es ist für mich wie ein Tagebuch und Rückblick auf das alte Jahr 2014.

Hier nun mein persönlicher Rückblick auf das Jahr 2014!

Das Wichtigste meiner Vorsätze für 2014 war, dass ich mehr Zeit mit meinem Mann und unserem gemeinsamen Hobby dem Motorradfahren verbringen wollte, denn das hatte ich durch mein Basteln, die Designertätigkeiten und Bastelfreundschaften doch arg vernachlässigt.

Mein Dirk hat sehr darunter gelitten, da wir dieses Hobby, das Leben in der Motorradwelt und auch die somit bestehenden Freundschaften, gemeinsam aufgebaut hatten. Ich habe auch sehr darunter gelitten, denn ich stand immer zwischen den Stühlen, nämlich zwischen meinem Dirk und meinen Hobby das Basteln und auch meinen Bastelfreundinnen.

Leider stand mein Hobby, die Bastelwelt für mich an erster Stelle und ich habe mich immer mehr von meinem Dirk und unserem gemeinsamen Hobby, der Motorradwelt und unseren gemeinsamen Bikerfreunden entfernt. Zum Glück, ist das jetzt wieder so, wie es früher war, und dafür bin ich und auch mein Dirk sehr dankbar.

Aufgrund, dass nun wieder das Motorradfahren an 1. Stelle steht, hat sich im letzten Jahr auch mein Bastelverhalten und auch meine dadurch bestehenden Kontakte in diesem Bereich sehr verändert und verkleinert.

Leider hat das nicht jeder verstehen können und damit umgehen können, dass nun meine Piorität wo anders lag und mir auch wichtiger war. Das haben leider nur sehr wenige verstanden, aber da erkennt man dann auch, wer wirklich zu einem steht und ein wahrer Freund ist. Aber was ist wichtiger, die eigene Ehe , die ich, mit einem ganz wundervollen Mann erleben darf oder Bastelfreundschaften!

Diese Frage habe ich mir oft gestellt und ich habe mich für meinen Dirk entschieden, denn wir haben schon viel gemeinsam und auch viele tiefgehende Schicksale erlebt! Dirk ist immer für mich da, akzeptiert mich so wie ich bin und ich liebe ihn.  Ich habe hier auch viel Zuspruch und Bestätigung von einigen Bloggern bekommen. Dafür möchte ich euch Danken.

Meine Freundschaften haben sich nun auch wieder mehr auf die Motorradwelt ausgeweitet und verstärkt. Dabei stelle ich für mich fest, dass es dort keinen Neid, keine Eifersucht und Gerede untereinander gibt. Nein, unter Bikern ist man immer für einander da und akzeptiert auch, wenn sich mal jemand zurück zieht, weil er eine Auszeit braucht. Darum hier ein ganz dickes Dankeschön an alle unsere Motorradfreunde, es ist schön zu wissen, dass es euch gibt und nun warten wir gemeinsam, dass es endlich wieder Motorradwetter gibt....Lach...

Weiter war es mir sehr wichtig, mich selber nicht mehr so unter Druck zu setzen. Auch wollte ich mich nicht von Anderen mehr unter Druck setzen lassen und mich für sie zu verbiegen. So habe ich mich auch von einige Menschen, wo ich gedacht habe, dass sie meine Freunde sind, getrennt und ich bin froh, dass ich das getan habe. Weiter möchte ich nicht darauf eingehen, da ich denke dass sind Entscheidungen die man für sich selber trifft und nicht weiter in der Öffentlichkeit breitgetragen werden müssen.

Eine weitere wichtige Entscheidung, die auch vollkommen richtig war, dass ich mich aus den Foren ganz zurück gezogen habe. Denn gerade dort wo viele Frauen aufeinander kommen, herrscht Neid, Eifersucht, Gerede und Gezicke vor...und das mag ich überhaupt nicht und möchte ich auch nicht mehr haben, denn dazu ist mir meine Zeit zu kostbar und das Leben kann ganz schnell vorbei sein!!!!

Deswegen habe ich mich und werde das auch in Zukunft nicht mehr tun, mich zu irgendwelchen Gerede von anderen äußern!! Denn am Ende ist man selbst der Dumme, leider ist das so! Da es sich jeder so zurecht legt, wie er es gerade braucht, leider habe ich das schon sehr oft am eigenem Leibe erleben müssen und wurde sehr enttäuscht, aber das möchte ich nicht mehr zulassen.....ich falle leider immer wieder auf die falschen Leute rein, aber da werde ich Zukunft sehr, sehr vorsichtig sein, und mich nur noch sehr wenigen Menschen gegenüber öffnen.

Ich werde, so wie ich das im letzten Jahr schon gemacht habe mich aus diesem Grunde von ganz vielen Dingen zum Eigenschutz zurück ziehen und keine Äüßerungen die andere Menschen betreffen tätigen....mein Austausch wird nur das gemeinsame Hobby, das Basteln sein!

Aber auch aus einigen Designerteams bin ich zurückgetreten, da ich gemerkt habe, dass dieses ein zusätzlicher Druck für mich war.

Aber auch mein allgemeines Verhalten im Bloggerleben habe ich geändert. So verbiege ich mich hier auch nicht mehr und lasse auch nicht mehr alle Menschen nah an mich heran.

Weiter war mir wichtig, dass eine Freundschaft, die schon sehr seit über 10 Jahren besteht, weiter bestehen bleibt und  noch mehr gefestig werden konnte. Dafür möchte dir liebe Anja Danken.....Es tut so gut zu wissen, dass du für mich da bist und mich so akzeptiertst wie ich bin, mit all meinen Fehlern, Schwächen und auch guten Seiten!

Zum Schluß möchte ich euch noch davon berichten, dass ich einen lieben Menschen wiedergefunden habe, zu dem der Kontakt aus vielerlei Gründen abgebrochen war. Und im Sommer haben wir es auch endlich war gemacht und mein Dirk und ich haben die liebe Sabine und ihre Familie in Bayern besucht und bei ihr ein paar Tage verbracht und das war so herrlich....Danke Sabine nochmal für alles und es ist so schön, dass wir uns wiederfunden haben!

Ja, das war ein kleines Resüme aus meinem alten Jahr. Und genau so werde ich auch 2015 weitermachen, denn ich habe gemerkt, das ist der richtige Weg für mich und auch für meinen Dirk und unsere Ehe, die am 29.12.2014 schon 25 Jahre besteht! Ich hoffe, ich habe euch mit meinen umgesetzten Vorsätzen nicht all zu sehr gelangweilt.

Darum nun auch endlich zu etwas Kreativem!

Nun  möchte ich euch auch etwas von meinen umgestzten Vorsätzen zeigen. Zu meinen Vorsätzen gehörte auch, endlich einige meiner Ufos ( Dinge die ich angefangen hatte) fertigzustellen. Heute möchte ich doch gleich den 1. Tag im neuen Jahr auch nutzen und euch zeigen, was ich im Dezember dann auch endlich noch beenden konnte....

Schon vor längerer Zeit hatte ich einen Stern für den Tisch in der Hardanger Technik angefangen und nicht fertiggestellt. Eigentlich komme ich nur Abends zum Handarbeiten, aber meine Augen sehen am Abend nicht mehr so gut. Jedoch hat mich das doch sehr geärgert und nun habe ich es endlich geschafft...

Seht selber wie mein Stern ausschaut, hier kommt er...




Schön, dass ihr wieder bei mir vorbei geschaut habt.
Ich sage ganz lieben Dank für euren Besuch auf meinem Blog und fürs Schauen.

Über eure lieben und netten Kommentare würde ich mich natürlich, wie immer sehr freuen. Das tut jedesmal so gut eure lieben Worte und Feedbacks zu lesen, Danke......

Schaut später nochmal bei mir vorbei, denn da möchte ich euch von der neuen Challenge auf dem "My Besties Pretty Precoloured Printables Challenge Blog" berichten, die an den Start geht...

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag und sage Tschüss bis später eure

Kommentare:

Elborgi hat gesagt…

Liebe Andrea- ich habe volles Verständnis für Dich-- in vielem was du schreibst stimme ich dir voll zu-reales Leben ist wichtiger!
Neid + Missgunst habe ich auch im net kennengelernt- und aucgh ganz liebe Menschen! Mit einigen kommuniziere ich seit Dez 1999- das sind gute Freunde geworden
Ich werde mich 2015 freuen wenn Du postest oder kommentierst- aber ich verstehe auch, wenn du dein Leben so gestaltest wie es richtig für Dich ist
Schön das es dich gibt- möge 2015 für dich ein gutes Jahr werden
Elma

Manuela hat gesagt…

Ach Andrea... Erstmal ein frohes neues Jahr.
Es ist schön von Dir zu lesen und es ist schön zu lesen, dass Du Deinen Weg gefunden hast. Ich wünsche Dir ganz viele schöne Tag auf dem Motorrad und mit Deinem Dirk natürlich. Alles Gute nachträglich zum Hochzeitstag. ;-) Mach weiter so, mach Dich glücklich!
Manchmal muss man neue Wege gehen und liebgewonnene Dinge neu entdecken. In vielen Sätzen finde ich meine Situation wieder und auch ich habe mich im vergangem Jahr oft treiben und beeinflussen lassen. Viele Enttäuschungen erlebt und auch Leid ertragen. Freunde...!? Man findet sie genau in diesere Situation. ;-)

Liebe Grüße, Manuela

Ach ja, Dein Stern ist natürlich toll geworden. *lach*

Regina hat gesagt…

hallo, liebe Andrea
wünsche dir und deinem Mann auch ein gesundes, glückliches und zufriedenes Jahr 2015! Herzlichen Glückwunsch euch beiden zu eurer Silberhochzeit! wünsche euch noch viele gemeinsame Jahre!

Auf ein schönes und kreatives gemeinsames Bloggerjahr!
♥ Liebe Grüße Regina ♥

Tieva Design hat gesagt…

Lass dich bitte nicht von solch dummen Menschen ins Boxhorn jagen, das sind arme Leute die man eher bemittleiden sollte, wenn das ihre einzige Befriedigung ist.
Auch für dich die besten Wünsche für das neue Jahr.

Viele Grüße
Gabi

KarinsArtScrap hat gesagt…

dat ziet er prachtig uit Andrea.
Gr Karin

Ulrike Ewert hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,
deine Zeilen haben mir aus der Seele gesprochen und ich fühle genau wie du.Du machst es genau richtig.Ich bin auch der Meinung das die Beziehung zu deinem Mann wichtiger sind als alles Andere.Ja zwischendurch muss man mal die Reißleine ziehen,sonst geht man unter.Das habe ich auch bei mir gemerkt.Ich war für alle da und habe mich damit ins seelische Aus gebracht und so hatte meine Seele schaden genommen...Aber zum Glück steht mein Mann,so wie Deiner,hinter mir und wir haben die schwere Zeit zusammen gemeistert.Und da waren ja auch noch meine Kinder die immer zu ihrer Mutter gehalten haben.Ja es tut gut darüber zu schreibe,dafür Danke ich dir,das du darüber schreibst.Mir fällt es oft noch sehr schwer darüber zu schreiben und zu reden.So liebe Andrea,das soll es Heute gewesen sein,ich wünsche dir und deinem Schatzi noch einen schönen Abend und sei ganz lieb umarmt von ulrike

Tina hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,
es ist immer richtig sich für die Familie zu entscheiden. Das sind Menschen die Dich lieben und immer für Dich da sind. Jeder sollte die Zeit genießen die man mit seinen Lieben hat. Man weiß nie wann das Schicksal einem Knüppel zwischen die Beine wirft und zum genießen keine Zeit mehr bleibt.
Ich wünsche Dir das alle Deine Vorsätze für Dich umsetzbar sind.
Ganz liebe Grüße
Tina

Tina hat gesagt…

Oh wo habe ich mein Hirn. Ich habe vergessen zu schreiben das ich Deinen Hardangerstern ganz bezaubernd finde.
GLG Tina

Svenja (dBe) hat gesagt…

Ui, da hast Du ja viel geschrieben. Aber ich kenne das, manchmal muss man sich einfach die Dinge von der Seele schreiben. Und dass Dein Dirk an erster Stelle steht, das ist gut und richtig so. Und insbesondere nach 25 Jahren ist es wichtig, die Beziehung zu pflegen, gemeinsame Hobbys weiterzuverfolgen. Es ist so schön, wenn man wirklich lange zusammen bleibt, so soll das doch eigentlich auch sein bei einer Hochzeit. Ich wünsche Euch alles Gute und lass Dir die Zeit nicht rauben durchs Basteln bzw. durch die Bloggerwelt, denn dann verlierst Du daran die Lust, das Basteln soll doch aber ein schöner Ausgleich zu allem anderen sein.

LG Svenja

Bastelkueken`s Kreative Welt hat gesagt…

Hallo meine Liebe Freundin....

.... du hast die richtigen Entscheidungen getroffen.... du und Dirk ihr seid wichtig, sonst wäret ihr auch nicht seit 25 Jahren verheiratet.
DANKE dir für deine Freundschaft - wir beide haben viel durchgemacht und wir verstehen uns auch, wenn wir nicht telefonieren oder schreiben oder quatschen....
Bleib so wie du bist.. ein wunderbarer Mensch und ich freu mich sehr, dass unsere Freundschaft noch fester geworden ist. Und ganz egal was andere darüber denken, du mußt mit deinen Entscheidungen glücklich werden und auch nicht darauf hören, was andere denken oder tun... es geht um dich und nicht um andere Personen.
Das Jahr 2015 wird für uns beide besser werden... ich glaube fest daran.

Drück dich ganz doll und ganz lieb
Anja

mgoll88 hat gesagt…

Deine Worte finde ich total schön und es freut mich sehr, dass ihr zwei wieder mehr zueinander gefunden habt und euer gemeinsames Hobby neu aufleben lässt.
Ich finde deine Entscheidungen nach wie vor klasse und es ist immer wichtig, dass man auch auf sein privatleben achtete, was ich in der letzten Zeit auch sehr genossen habe, gerade jetzt auch die ganzen Feiertage im Kreise der Familie waren total klasse und es geht mir richtig gut damit..einfach toll!
ich habe mir auch sehr viele Gedanken über das alte, aber auch das neue Jahr gemacht... war wirklich sehr bewegend und ich freue mich sehr auf die Zukunft.
Euch beiden übrigens, wenn auch nachträglich, alles Liebe zur Silberhochzeit und auf die nächsten 25 Jahre =)
Ich wünsche dir für das Neue Jahr alles Liebe und Gute und hoffe, dass du es gut begonnen hast.

LG
Michaela

Silvis Kreativstube hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,

ich wünsche dir alles erdenklich Gute für das neue Jahr. Und bevor der wundervolle Hardangerstern in Vergessenheit gerät, bewundere ich ihn lieber gleich. Ich liebe diese Technik sehr. Der Stern ist wunderschön geworden. Ich kann so etwas gar nicht und deshalb bin ich wieder so begeistert.
Zu deiner orivaten Entscheidung, kann ich dir nur gratulieren. Es ist gut das du an dich und deine Liebe zu Dirk an erster Stelle denkst. Wie wahr, wie wahr, man vergisst ab und zu über das Hobby wirklich sein Privatleben. Das darf nicht passieren. Es ist wichtig das ihr euch das gemeinsame Hoby erhaltet. Freundschaften entstehen und sie vergehen. Manche Enttäuschung habe ich in meinem Leben schon erlebt. Wenn man so viele Erkrankungen wie ich hinter sich hat merkt man erst wo die echten Freunde sind. Ich bin mit meinem Schatz jetzt 12 Jahre zusammen und auch ich habe gemerkt, das mein Hobby mir viel zu viel Zeit raubt und zeitweise sogar zu Stress führt. Genau das ist es was ich nicht mehr haben darf. Nach 5 Schlaganfällen sollte ich das doch endlich begriffen haben oder? Nein ich versuche immer wieder allen gerecht zu werden und überfordere mich selbst. Deshalb sprechen mich deine Zeilen so sehr an weil sie mir zeigen, das ich etwas ändern muss. Ansonsten ist das Leben wirklich irgendwann ganz rasch mal an mir vorbeigegangen. Hobby soll doch Spaß machen und nicht zur Pflicht werden.
Denke an dich und deinen Liebe zu Dirk ihr beide seid wichtig. Ich gratuliere euch nachträglich zu eurem 25. Hochzeitstag. Ich hoffe ihr werdet auch den 50. Hochzeitstag noch glücklich miteinander erleben können. Wann immer ich etwas von dir lese, deine Zeilen berühren mein Herz und sie öffnen die Augen.
Dafür sage ich einfach DANKE. Alles Liebe für dich herzlichst Silvi

Michaela hat gesagt…

Hallo Andrea,
das reale Leben geht vor. Es ist schade, das man sich so oft in Menschen täuscht, ist mir leider auch schon öfters passiert. Und das mit den Foren, habe ich auch schon bei Seite geschoben, denn wie du schreibst, es gibt wichtigers, da kann man auf Neid, gerede und Gezicke gerne verzichten. Es ist schön, das du wieder zu Deinem Mann gefunden hast und das ihr viel unternehmt. In diesem Sinne wünsche ich Euch ein schönes, glückliches, gemeinsames neues Jahr, sowie weitere schöne 25 Jahre.
Dein Hardangerstern ist der Hammer, so etwas habe ich früher auch gemacht.
Liebe Grüße aus Österreich,
falls ihr mal in der Nähe seid, meldet Euch.....
Michaela

Sandy hat gesagt…

hallo andrea,
du hast die richtige entscheidung getroffen, familie und das eigene leben gehen vor.
auch ich musste mich letztes jahr von sogenannten freunden trennen...es hat sehr weh getan, wenn ich sehe was da noch im hintergrund abgeht, hab ich definitiv die richtige entscheidung getroffen. daher kann ich dich nur zu gut verstehen.
ich wünsche dir und deinem dirk alles gute für die zukunft und herzlichen glückwunsch nachträglich zum hochzeitstag..

lg
sandy
p.s. dein stern sieht klasse aus.

Silvia(Barnie) hat gesagt…

Ich freue mich für dich, dass du jetzt den richtigen Weg für dich gefunden hast. Schade, wenn solche Entscheidungen von anderen nicht akzeptiert werden können.... Wie gut, dass die Motorradfahrer da anders gestrickt sind. :) Ich wünsche euch eine tolle Saison und dir weiterhin so schöne kreative Ideen.