Samstag, 1. Juni 2013

Ein Kochrezept-Tag und ein paar ehrliche Worte...



Hallo meine lieben Blogleser!

Ersteinmal möchte ich euch einen ganz, ganz lieben Dank für eure lieben und netten Kommentare sagen. Es ist jedesmal immer wieder aufs Neue eine große Freude für mich eure Worte zu lesen! Von euren Worten lebt mein Blog, ohne sie, könnte er nicht existieren...........Danke, Danke, ihr seit allesamt Spitze!

Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, ist es etwas ruhiger bei mir geworden und ich schaffe es auch nicht eure Blogs zu besuchen.

Das hat mehrere Gründe!

Zur Zeit bin ich etwas im Zeitdruck und ein Termin jagt den Nächsten. Auch beruflich ist so einiges los bei mir...und nebenbei bereite ich noch eine große Geburtstags-Überraschungsparty vor.

Meine to do Liste wird immer länger und ich immer frustrierter. Auch merkte ich, dass meine Gesundheit darunter anfängt zu leiden.

Und ich stelle fest, dass mir kaum noch Zeit für mich selber bleibt.

Ebenso befinde ich mich zur Zeit in einem kreativem Loch. Nichts will mir mehr gelingen und in meinem Kopf gibt es keine kreariven Ideen...

Ich habe auch schon überlegt ob ich mein Hobby aufgeben soll!!!!...

Nein ich werde es nicht, denn dafür liebe ich mein Hobby viel zu sehr! Mein kreatives Loch wird, so hoffe ich doch, bald übestanden sein.

Aber ich werde einiges ändern müssen und mich nicht mehr selber unter Druck setzen bzw. setzen lassen. Ich möchte meine freie Zeit mehr zum Basteln und Nähen verwenden und das ohne Druck!

Ich habe mir vorgenommen, damit ich das auch umsetzen kann, in einigen Bereichen kürzer zu treten. Vielleicht entspannt das ja meine Situation etwas. Denn es belastet mich sehr, dass mir das Werkeln zur Zeit keine Freude bereitet...

Ich werde also in Zukunft, was das Bloggen angeht kürzer treten!

Das soll nicht heißen, das ich eure Blogs nicht mehr besuchen werden! Aber ich werde das Kommentieren aus zeitlichen Gründen etwas einschränken müssen.

So werde ich nur noch bei meinen treuen Bloglesern, die auch bei mir kommentieren in Zukunft einen Kommentar abgeben. Gerade beim Kommentieren geht wirklich sehr viel Zeit drauf. Denn es ist mich schon wichtig auch etwas ausführlich zu dem Beitrag zu schreiben.

So, ich hoffe, ihr nehmt mir meine Ehrlichkeit nicht übel, aber ich mußte das einmal los werden...

Ich hoffe, ihr bleibt mir trotz meine Worte treu.....

Doch nun genug davon und ich komme zu etwas Kreativem!

Eine ganz liebe Biker-Freundin wollte gerne ein Kochrezept von mir haben, doch ich wollte es nicht so einfach auf einem losen weißen Blatt ihr übergeben.

So ist dann bei mir ein Tag entstanden, wo sich auf der Rückseite das Rezept befindet.

Bei der lieben Gabi aus dem "Peppercus-Design Download-Shop" gibt es auch passend dazu ein süßes Motiv!

Der süße Digitaler Stempel "Koch Hippo" paßt da doch perfekt zu. Die Schrift dazu habe ich mit meiner Silhoutte Cameo entworfen und geschnitten.

Aber schaut selber, hier kommt mein Kochrezept Tag!


Schön, dass ihr wieder bei mir vorbei geschaut habt.
Ich sage ganz lieben Dank für euren Besuch auf meinem Blog und fürs Schauen.

Über eure lieben und netten Kommentare würde ich mich natürlich, wie immer sehr freuen.Das tut jedesmal so gut eure lieben Worte und Feedbacks zu lesen, Danke......

Nun wünsche ich euch einen schönen Samstag, also bis dann, macht es gut, Tschüss sagt eure

Kommentare:

marion hat gesagt…

Lovely tag, thanx for your honesty, we all have a lack of creativity from time to time, the creativity will come back soon towards you I hope. Things should still be fun to do, so do not pressure yourself, take your time. Have a lovely and creative weekend, hugs, Marion

Gudrun hat gesagt…

Hallo meine liebe Andrea,
zuerst einmal - dein Kochrezept-Tag ist sowas von schön geworden, da steckt wieder viel Liebe zum Detail drin.

Ja, ich kann dich gut verstehen, das Basteln soll ein liebenswertes Hobby sein, ohne Druck, so habe auch ich immer mal wieder etwas längere Abstände zwischen den einzelnen Posts, auch weil noch andere Termine anstehen und auch weil einem nicht immer das richtige einfällt und nicht mit Gewalt etwas zustande kommen soll.
Dein kreatives Loch wird verschwinden und ich hoffe auf viele neue kreative Ideen von dir.
Wünsche dir ein schönes Wochenende,
Ganz liebe Grüße
Gudrun

mueppi hat gesagt…

Liebe Andrea
Dein Rezept sieht wunderschön aus!
Irgendwann kommst Du auch wieder raus aus dem kreativen Loch! Mir geht es ja auch so seit einiger Zeit!
Vielleicht haben wir zuviel gebastelt!?
Du hast mein vollstes Verständnis!
Mach so wie Du kannst und möchtest!!!
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und gönn Dir mal etwas Zeit für Dich!
Sei lieb gegrüßt Gisela

Ivi hat gesagt…

Liebe Andrea,

deine offenen Worte finde ich klasse!
Ich habe das gleich Problem im "Grün" und von daher gucke ich viel und schreibe sehr selten... leider.
Es geht leider nicht anders und auch so ist der Tag schon reichlich kurz *lach*.
Ich wünsche dir viel mehr Ruhe, viel mehr Kreativität und viel mehr Muße!!!

Liebe Grüße Ivi

Karin Osterland hat gesagt…

Hallo Andrea,
schön von dir zu lesen und wieder etwas Kreatives von dir zu sehen.
Ja das stimmt, wir Frauen setzen uns schnell unter Druck. Mach es so wie du es für richtig erachtest, gerade Kreativität braucht keinen Stress.
Geh´es ruhig an.
Schönes Wochenende und liebe Grüße
KarinNettchen

Tieva hat gesagt…

Ach Mensch, Süße, wenn ich könnte, würde ich dir etwas Zeit schenken!!! Aber ich weiß wie das ist, bei mir ist die Zeit auch immer eng bemessen und ich halte es schon einige Zeit wie du, dass ich nur noch bei den mir wichtigen Blogs kommentiere!

So, jetzt zu deinem süßen kleinen Dickerchen, das du wieder soooo süß in Szene gesetzt hast!!! Ganz klasse gemacht, zum knuffeln!

Viele Grüße
Gabi
http://tieva-design.blogspot.com

PS: Hatte auch das Kreative-Loch... das geht vorbei, glaube mir!!! Im Zweifel einfach mal 1-2 Wochen keine Bastelsachen anrühren!

Sonja Heuer hat gesagt…

Liebe Andrea,dein Tag sieht ganz klasse aus und das Motiv ist echt süß.

Deine Entscheidung kann ich gut verstehen und finde es gut,das du das machst.Es muss auch genug Zeit für einen selber bleiben und nicht nur für andere. Und wenn die Gesundheit sich schon meldet, wird es höchste Zeit etwas zu ändern.

Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir
Sonja

Ulrike Ewert hat gesagt…

Hallo Andrea,
dein Rezept hast du wunderschön gestaltet und da merkt man nicht das du gerade im kreativen Loch steckst,aber du hast schon Recht,man darf sich selber nicht unter Druck setzten lassen,das Basteln soll Entspannung bringen und keinen Stress verursachen,ich drücke dir die Daumen das du ein Rezept findest womit du glücklich und zufrieden bist,
ganz liebe Grüße von Ulrike

Sabrina aka Chaosküken hat gesagt…

Liebe Andrea,

dein Tag ist unglaublich süß, aber wichtiger ist es mir nun erstmal, auchmal ein paar ehrliche Worte loszuwerden:

Gehts noch??!!!

Ich meine… kreatives Loch? Du Verrückte! Du hast mit der Cameo sooo Gas gegeben, dass ich mich schon fragte, wo du all die Zeit hernimmst. Sieh es einfach mal so: Du hast ganz viel vorgearbeitet,und deine Muse gibt nun auf sich acht und macht ne Pause ;)
Setz dich doch da nicht so unter Druck - den hast du anderswo genug.
Ehrlichgesagt geht es mir gerade genauso: Ich bin selten vor 19/20 Uhr zu Hause und dann einfach nur platt und leer. Gerade stehen sooo viele Geburtstage an, dass ich mit dem Basteln kaum hinterherkomme - dazu noch die Challenges, Blogrunden usw. Eigentlich pack ich mir alles nur noch ins Wochenende und könnt da mitunter einfach nur heulen. Von daher fühl dich einfach mal sehr sehr sehr verstanden. Ich überleg auch gerade, wo ich Abstriche machen kann. Vermutlich muss ich mein Candy einstellen, weil es mir ebenfalls über den Kopf wächst. Wichteleien lass ich auch besser bleiben.

Nimm dir deine Zeit und achte auf dich - alles andere nützt gar nichts. Leere und Traurigkeit zeigen doch, dass es nichts bringt, es allen recht machen zu wollen.
Du wirst sehen - bald traut sich auch deine Muse wieder zu dir zurück. Ich drück dir feste beide Daumen.

Hab ein schönes und vor allem erholsames Wochenende!

Liebe Grüße
Sabrina

Sonny hat gesagt…

Hi Andrea,
zum Kommentieren auf Blogs braucht man einen Menge Zeit und ich kann das voll verstehen, wenn du diese Zeit lieber zum basteln oder auch biken ;)) nutzt.

Dein Rezept-Hippo-Tag sieht klasse aus! Aber du hättest und doch sagen können, was für ein leckeres Rezept du verschenkt hast! Oder ist es ein altes Familien-Geheim-Rezept?
Gruss Sonny

Elfi hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,

dein Rezept-Tag ist klasse geworden. Der niedliche Hippo passt ganz wundervoll dazu.

Und dann muss ich dir mal auf die Schulter klopfen, die Hand schütteln (alles virtuell natürlich) und sagen: "Richtig so!" Das Ganze hier ist ein Hobby und sollte es auch bleiben. Zwang, Stress und Zeitmangel gehören nicht dazu. Da muss die Muse sich ja verziehen. Lass es ruhig angehen, dann kommt sie wieder angeschlichen, bestimmt!
Ich wünsche dir ein wundervolles, entspanntes Wochenende und sende dir ganz liebe Grüße.
Elfi

Elborgi hat gesagt…

Andrea- was schöne Werke du immer zeigst!
Klasse Karte!
LG Elma

Aenneken's Kreativwerkstatt hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,
ich kann Dich soooo gut verstehen, denn genau das ist/war ja auch mein Problem und zuletzt war es nur noch Frust statt Lust... ich habe für mich noch nicht so ganz den richtigen Weg gefunden, aber das wird schon... setz Dich nicht unter Druck - die Muse kommt zurück und setz einfach Prioritäten - man müsste einfach so einen Knopf erfinden, den man nur anklickt, wenn man den Blog besucht hat und etwas gut oder weniger gut findet - das würde uns allen viel Zeit ersparen und trotzdem weiß man, dass der Blog besucht wird und sich das Bloggen somit immer noch lohnt... kann das bitte mal jemand erfinden????
Jetzt aber zu Deinem tollen Rezept-Tag - das sieht klasse aus und ist garantiert super angekommen... bin schwer begeistert.
LG-Antje

Caro´s kreative Welt hat gesagt…

Hallo Andrea,schön wieder von dir zu lesen. Dein Kochrezept-Tag ist wunderbar geworden. Das Motiv passt ja perfekt dazu.
Ja, die Zeit...davon kann ich ja auch ein Lied singen. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass ich unter Zeitdruck kreativ nichts mehr hin bekommen habe. Ich musste dann auch eine Weile kürzer treten.
Pass auf dich auf und mach so, wie du es geschrieben hast. Das Hobby soll ja Spaß machen. Ich wette, deine Kreativität kommt dann schnell zurück.

Ganz liebe Grüße,
Carola

Eva hat gesagt…

Hallo Andrea, Dein Tag ist einfach hinreißend, ich bin wieder total begeistert!
Alle haben nun Ihre Meinung zu Deinen "ehrlichen Worten" schon ausführlich geschrieben und eigentlich ist Alles schon geschrieben worden. Ich kann mich da nur anschließen! Unter Druck geht nüscht, das ist bei mir genauso! Liebe Andrea, tröste Dich einfach damit, dass wir auch dieses Zeitproblem haben! Alles erdenklich Liebe, viele gute Wünsche und einen schönen Sonntag wünscht Dir die Eva!

Turwen hat gesagt…

Ich finde dein Tag wirklich super!!!! Es ist dir absolut prima gelungen!!!! Ich kann das auch verstehen, wenn man mal eine Auszeit braucht.... Bei mir war's im Winter so, allerdings gings ja da eher gesundheitlich drunter und drüber.... Mach' dir keinen Stress, sondern genieße das Basteln wieder, ganz ohne Druck!!!! ;-)

LG!

Silvia(Barnie) hat gesagt…

Deine Zeilen kommen mir sehr bekannt vor. Nicht, was das kreative Loch betrifft... zur Zeit habe ich einige Ideen im Kopf. Bei mir ist es eher ein Zeitproblem und ich stelle immer wieder fest, dass das Bloggen, bzw. die Blogrundgänge und die Kommentare sehr viel Zeit kosten. Ich bin da auch noch zu keiner zufriedenstellenden Lösung gekommen -seufz. Ich drücke dir die Daumen, dass du aus dem kreativen Loch herauskommst. Viel Spaß beim Vorbereiten deiner Überraschungsparty.
Dein Tag gefällt mir sehr gut :)

Basteloma hat gesagt…

ja liebe Anderea,

das kenne ich zu gut, ist bei mir eigentlich nicht anders, nur mit dem Unterschied, dass ich nicht noch zur Arbeit muss, aber ansonsten hätte ich das Gleiche schreiben können. Bei mir entsteht im Moment auch nus das Allernötigste und ich glaube damit sind wir nicht alleine.....aber irgendwann muss man Prioritäten setzten.
Nicht nur weil es Andere von einem erwarten, sondern weil man die Lust und Liebe nicht verloren hat sollte man etwas tun.
Es kommen bestimmt auch wieder andere Zeiten. Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute.......und dneke daran.....es ist nicht gut, wenn man sich selbst unter Druck setzt.....das widerstrebt dem Körper
glG
Lissy

Regina hat gesagt…

hallo, liebe Andrea
mache dir bloß keine Gedanken wegen der Kommentare! Wir haben alle ein Leben neben dem Virtuellen und das geht auf alle Fälle vor.
Freue mich auf jeden Fall, dass du wieder etwas kreatives zeigst!
Das Rezepttag hast du wieder ganz wundervoll gestaltet und das knuffige Motiv passt perfekt!

Wünsche dir viel Kraft für deine stressige Zeit und drücke dir die Daumen, dass du alles gut schaffst!

LG Regina

Nina hat gesagt…

Liebe Andrea
Ich pflichte allen meinen 'Vorschreiberinnen' zu. Nimm dir die Zeit du brauchst, kommentiere dort wo du kannst und wenn du Lust hast. Lass dich nicht stressen oder unter Druck setzten. Das Werkeln, Nähen usw. muss alles Spass machen und Entspannung bringen und kein Zwang. Da geht die Lust verloren und die Kreativität bleibt auf der Strecke. Mach es so wie es für dich stimmt. Ich danke dir für deine Ehrlichkeit, ist mir lieber so als alles Andere.
Aber nun zu deinen Kochrezept-Tag. Der sieht ja knufflig aus. Ganz toll gemacht.
Ich wünsche dir alles Liebe und pass auf dich auf.
Alles Liebe
Nina

Tina hat gesagt…

Meine liebe Andrea,

leider lese ich diesen Beitrag erst jetzt da ich nach meinem Urlaub auch erst mal einen fiesen Schnupfen hatte und mich der Stress direkt wieder eingeholt hat.
Ich habe diesen Beitrag jetzt zweimal gelesen und kann es Dir gut nachfühlen. Irgendwann ist man so im Stress das das Hobby direkt zum Frustobjekt wird. Ganz ehrlich bin ich echt erschrocken als ich den Satz gelesen habe das Du darüber nachgedacht hast Dein Hobby aufzugeben. Tu das nicht. Lass es lieber etwas ruhen. In Deinen Werken steckt soviel Liebe und Herzblut drin das man sehen kann wieviel Dir Dein Hobby doch bedeutet. Ich würde Deine Werke auch sehr vermissen. Selbstverständlich muss alles so geregelt sein das Deine Gesundheit nicht leidet und Du Spass am werkeln hast.
Ein kreatives Loch kann ich allerdings nicht entdecken bei Dir. Dieses Tag sieht auch wieder phantastisch aus.Es passt alles wunderbar zusammen ist perfekt Coloriert und gestaltet.
Lass den Kopf nicht hängen es wird bestimmt alles wieder schön.
Ich drücke Dich noch mal ganz lieb
Deine Tina

claudia bayer hat gesagt…

Liebe Andrea,
sorry, das ich hier erst heute antworte; gelesen hatte ich deinen Beitrag sofort und konnte dich sehr gut verstehen. Ich kann mich meinen Vorrednerinnen hier auch nur anschließen. Unser Hobby soll auch eines bleiben und es soll vor allem Entspannung und Freude bringen. Mit Stress dürfte es nichts zu tun haben! Auch kann ich den Druck des Kommentierens gut verstehen (bin ja momentan selber ziemlich zurück damit). Aber lass dich da auf keinen Fall stressen!! Wenn nicht - dann eben nicht!!!
Dein Tag ist übrigens wunderschön geworden - der Hippo passt wirklich wie die Faust aufs Auge.
Viele liebe Grüße und einen dicken Drücker
von Claudia