Montag, 29. März 2010

Mein Beitrag für "Just Christmas and Birthday Cards" week 13


Hallo meine lieben Blog Leser
Ich hoffe ihr habt alle ein schönes Wochenende gehabt..............

Bevor ich hier aber kreative werde, möchte ich mich bei euch ganz herzlich für eure vielen Besuche und natürlich eure lieben und netten Kommentare bedanken. Es freut mich immer sehr sehr und spornt mich natürlich an!

Aber sagt mal, wo bleibt nur die Zeit, es sind doch tatsächlich, schon wieder 14 Tage rum.
Es gibt einen neue Challenge bei "Just Christmas and Birthday Cards".

Diesmal hat meine DT Kollegin Nessy den Sketch entworfen.
Natürlich gibt es auch wieder eine Kleinigkeit zu gewinnen...also schaut doch mal vorbei!

Diese Woche gibt es von "Stretch 'n Bubbles" 4 Digi Images zu gewinnen.

Wir vom Designer Team haben auch zwei Digi Images zur Verfügung gestellt bekommen. Und da wir ja immer im Wechsel eine Geburtstag,-Weihnachstkarte anfertigen, gab es ein weihnachtliches Digi Image und eins für den Geburtstag.

Bei mir seht ihr heute eine Geburtstagskarte...


So, hier aber nun der Sketch




Und hier kommt meine Geburtstagskarte




Hier seht ihr ein Detailfoto, auf dem ihr sehr schön das Digi Image , den Muffin erkennen könnt.
Ich habe diesmal ein wenig herum experimentiert und den Muffin mal mit Pastelkreide und Wassertankpinsel coloriert.....na ja ist wohl gewöhnungsbedürftig......
Stempel: Magnolia, Stampin' Up!
Papier: Cardstock von Bazill und Farbkarton Stampin'Up!
Designerpaiper ?
Farben: Archival Ink "JetBlack" Stampin'Up!"Pflaumenblau"
Stanzer: Stampin' Up!, Floral Punch
Embellishments: Schleifenband von Stampin'Up!, Schmucksteine von ?
Sonstiges: Digi Image von "Stretch 'n Bubbles"
Coloration:Copic und Wassertankpinsel mit Pastelkreide


Danke fürs Schauen,ich hoffe euch gefällt meine "Umsetzung".
Über eure lieben und netten Kommentare würde ich mich natürlich sehr freuen.
Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche und sage Tschüss bis dann eure



Samstag, 27. März 2010

Coloration mit "Copic" & mit "Polychromos, Papierwischer und Terpentinersatz.".....


Hallo meine lieben Blog Leser!
Hier kommen wie versprochen die Detailfotos zu der Coloration mit Copic und mit Polychromos, Papierwischer und Terpentinersatz.

Ich möchte euch aber auch meine eigenen Erfahrungen, die ich mit diesen beiden Methoden der Coloration gemacht habe, mitteilen.

Angefangen zu colorieren habe ich mit Aquarellstiften und einem Wassertankpinsel. Das hat mich aber nicht wirklich befriedigt und Spaß gemacht.

Also kamen die Polychromos,Papierwischer Babyöl/Terpentinersatzt her.
Diese Art der Coloration war schon eher etwas für mich. Man kann so tolle Schattierungen und Akzente damit erzielen. Was mich aber manchmal stört, ist das bestimmte Farben sich sehr schlecht verwischen lassen. Woran das liegt, eine wirkliche Erklärung habe ich nicht dafür. Aber trotzdem mag ich es so zu colorieren, besonders wenn man es ganz zart haben möchte.

Ja und irgendwann, bin ich dann auf die Copic's gestoßen. die musste ich doch unbedingt ausprobieren. Das habe ich dann auch gemacht und meine Entschluss stand fest, die musste ich haben.

Und nun habe ich sie und coloriere sehr gerne damit, wobei es wirklich nicht ganz einfach ist. Ich würde so gerne mal einen Profi über die Schultern schauen wie er das denn so macht. Und mir Tipps von ihm geben lassen.

Also ich beginne meistens am Rand mit dem dunklerem Farbton, nehme dann eine Stufe heller und male in kreisenden Bewegungen über den dunklerem Farbton, damit die Übergänge schöner werde. Dann kommt der nächst hellere Farbton usw. usw.
Na,ja so wirklich ganz zufrieden bin ich noch nicht mit meinen Ergebnissen. Wobei ich feststelle, je mehr man damit coloriert, umso besser wird es.

Ich finde die Coloration mit den Copic's wesentlich kräftiger und sehr ausdrucksstark, aber ich denke das ist auch eine Empfindung,- und Geschmacksache.

So, jetzt habe ich genug geredet, schaut mal ich habe hier Detailfotos, wo man sehr schön die Unterschiede feststellen kann.








Danke fürs Schauen, ich hoffe ich habe euch mit meinem kleinen Bericht nicht all zu sehr gelangweilt.
Über eure lieben und netten Kommentare würde ich mich natürlich wieder sehr freuen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und sage Tschüss bis dann eure







Freitag, 26. März 2010

"Cutie Stampers Challenge 48", und "Create4fun Challenge week 12 " und mein Beitrag dazu......


Hallo meine lieben Blog Leser!

Ersteinmal ganz lieben Dank für eure vielen Besuche und vorallem eure lieben Kommentare, ihr könnt euch garnicht vorstellen wie ich mich darüber freue. Ich drücke euch mal ganz dolle aus der Ferne dafür, ihr seit alles so super.

Eigentlich hatte ich euch ja versprochen, gestern, mal die Unterschiede zwischen dem Colorieren mit Copic und mit Polychromos, Papierwischer und Terpentinersatz näher zu zeigen, aber sorry ich habe es nicht geschafft, ich hole es aber zu einem anderen Zeitpunkt nach, versprochen.

Heute möchte ich euch mein letztes Werk für die Cutie stampers zeigen, denn meine Zeit als Gastdesigner ist vorbei. Ich war ja schon ein wenig traurig, denn es hat mir sehr viel Spaß bereitet im Team der Cutie stampers zu sein und für den Challenge Blog zu werkeln.

Ja, und jetzt stellt euch vor, da wurde ich doch gefragt, ob ich nicht ganz in das Team der CutieStampers kommen möchte, ihr könnt euch sicher vorstellen, wie ich mich drüber gefreut habe.
Ich habe natürlich ja gesagt und nun gehöre ich ich auch zum Team und freue mich schon sehr auf die Zusammenarbeit mit meinen anderen Team-Kollegen.

So, nun habe ich aber genug geredet und ich komme mal zu der neuen Challenge, denn es ist ja schon wieder eine Woche rum, und es gibt eine neue Herausforderung bei den Cutie Stampers.

Diesmal gibt es eine Themen-Vorgabe:
"Hasen"

Also schaut mal vorbei, ich würde mich sehr freuen, wenn ihr auch mitmacht.Ich bin schon sehr gespannt auf eure Werke.

Ich habe mich für eine Karte entschieden, da konnte ich auch gleich wieder meine neuen Motive von Magnolia stempeln.

Meine Karte paßt aber auch noch zu den Create4fun Challenge, denn da gab es diesmal einen ganz wundervollen Sketch , den ich für mich nur gedreht habe

Hier kommt der Sketch


Und hier ist meine Hasen-Karte.......
Stempel: Magnolia,Stampin' Up!
Papier: Cardstock von Bazzill und Stampin'Up!,
Designerpaier von Basic Grey "Orgins paper"
Farben: Archival Ink "JetBlack" Stampin'Up!"Grünbraun"
Stanzer: Floral Punch, Martha Stewardt, Stampin'Up!
Cuttlebug Prägefolder stylisierte Blumen / stylized flowers
Embellishments: Schleifenband, Flower, Brads
Coloration: Copic


Danke fürs Schauen, ich hoffe euch gefällt meine "Hasen-Karte" ein wenig.
Über eure lieben und netten Kommentare würde ich mich natürlich wieder sehr freuen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und ein wundervolles, erholsames Wochenende mit ganz viel Sonnenschein!

Also bis dann, macht es gut, Tschüss sagt eure





Mittwoch, 24. März 2010

"Everybody-Art -Challenge" # 83, "Timbroscrapmania Stamping Challenge" # 1, "Stempel-Magie" und "Stamp with fun"


Hallo meine lieben Blog-Leser!

Ersteinmal ich überwältigt von euren vielen lieben Kommentaren zu meinem letzten Post! Ganz,ganz lieben Dank, ihr habt mich sehr verlegen gemacht,aber ich freue mich natürlich riesig, das euch meine Karte so gefällt und ihr mir auch ganz fest die Daumen drückt.

Aber ich bin ehrlich, viele Chancen rechne ich mir nicht aus, wenn ich all die wundervollen Karten der anderen Teilnehmer sehe. Aber egal, wenn es nicht klappt, Hauptsache, es hat mir Freude bereitet, mein Karte zu werkeln.

Heute habe ich natürlich das schöne Wetter für eine Motorradtour genutzt, wir haben eine Tour zum Möhnesee unternommen, ach es war herrlich, gerade bin ich erst wieder Zuhause angekommen.

Nun muß ich euch aber noch zeigen, was eigentlich Gestern schon fertig war, aber ich habe im Moment soviel um die Ohren, trotz Urlaub! Selbst schuld, wenn man sich zu viel vornimmt.

Ich möchte mit meinem Werk an mehreren Challenge teilnehmen.

Everybody-art -Challenge - Thema "Ostern"

Stempel-Magie - Thema "Frühling"

Timbroscrapmania Stamping Challenge Blog - Thema "Osterkorb"

Stamp with fun - Thema "Ostern"

Die Anleitung zu diesem Körbchen habe ich bei Sasibellas Creativity gefunden


Aber nun schaut selber........ich habe auch gleich 2 Stempelchen von meinen neuen Errungenschaften von der Creativa eingeweiht.

So schaut mein Körbchen aus.........

Ansicht von Oben


Der Griff gestanzt mit meiner neuen Stanze von Martha Stewardt und dann auf Fotokarton geklebt



Seitenansicht, dieses Motiv befindet sich an einer Seite,coloriert mit Polychromos, Papierwischer und Terpentinersatz



Seitenansicht, diese Motiv befindet sich an einer Seite,coloriert mit Copic


Seitenansicht, diese Motiv befindet sich an einer Seite,coloriert mit Polychromos, Papierwischer und Terpentinersatz


Seitenansicht, diese Motiv befindet sich an einer Seite,coloriert mit Copic


mal ein anderer Blickwinkel


mal Näher ran
Stempel: Magnolia,
Papier: Cardstock von Bazill und Stampin'Up!,
Designerpapier von Stampin' Up!
Farben: Archival Ink "JetBlack",
Stampin' Up!"Kakaobraun"
Stanzer: Spellbinders,Floral Punch, Martha Stewardt
Embellishments: Schleifenband, Brad, Flower, Glitter
Coloration: Copic und mit Polychromos, Papierwischer und Terpentinersatz


Danke fürs Schauen, ich hoffe euch gefällt mein "Osterkorb" ein wenig ein wenig.
Über eure lieben und netten Kommentare würde ich mich natürlich wieder sehr freuen.

Und Morgen zeige ich euch dann mal genauer den Unterschied zwischen der Coloration mit Copic und Polychromos, Papierwischer und Terpentinersatz. Also wenn es euch intressiert,dann schaut doch wieder vorbei, ich würde mich sehr über euren Besuch freuen..

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und sage Tschüss bis dann eure





Montag, 22. März 2010

Mein Beitrag zum "Whiff of Joy Guest Designer Call", "Whiff of Joy Challenge # 71" und "Everybody-Art Challenge # 82".......


Hallo meine lieben Blog Leser!
Ich hoffe, ihr hattet trotz schlechtem Wetter ein schönes Wochenende. Man konnte es ja ganz herrlich zum Basteln nutzen.

Eigentlich wollte ich euch ja Gestern schon etwas zeigen, aber ich habe es irgendwie nicht geschafft, ich hoffe ihr seid nicht böse.

Dafür gibt es aber heute wieder etwas "Kreatives" von mir.

Katharina von Whiff of Joy sucht für 2 Monate wieder 1-3 Gast Designer.
Da ich ja auch ein großer Fan der tollen Motive von Whiff of Joy bin, muß ich doch einfach mal mein Glück versuchen.

Hier findet ihr alle weiteren Infos, wie ihr am Gast Design Call teilnehmen könnt.

Man sollte auf jeden Fall mindestens ein Motive
von Whiff of Joy verwenden. Das war schon einmal kein Problem für mich.
Da konnte ich doch gleich meine neuen Motive aus der "Blooming Spring" Collection einweihen, die ich letzte Woche erhalten habe.

Eine weitere Aufgabe ist es, diesem Rezept zu folgen:
  • 1 Cardstock
  • 2 Motivpapiere
  • 1 Knopf
  • 1 Band

Mit meiner Karte möchte ich aber auch noch an anderen Challenges teilnehmen.




Und hier ist der wundervolle Sketch den Tina 46 entworfen hat.



So nun aber zu meiner Easel Card,hier ist sie........

Ein Blick von der Seite......Das Herz habe ich selber entworfen und per Hand ausgeschnitten und es klar embosst. Den Rand habe ich dann noch mit einem Rahmen versehen, den ich mit einem Stanzer von Stampin' Up! angefertigt habe.


Eine Detailaufnahme:Das HG Papier habe ich noch mit einem Schnörkel-Stempel bestempelt.



Hier konnte ich dann gleich eins der schönen Röschen von Magnolia platzieren



Diese Blumen habe ich mit "Glimmer Mist" Walnut Gold besprüht, ich finde das hat was.


Die untere Blume habe ich wieder selber aus Spitze genäht.........



Und zum Schluss noch ein Foto, der geschlossenen Karte............
Stempel: Whiff of Joy "Blooming Spring" Collection, Schnörkel Stempel ?
Papier: Cardstock von Bazill, Farbkarton von Stampin'Up!,
DSP von Stampin'Up!
Farben: Archival Ink "JetBlack","Brilliance Coffee Bean"
Stampin'Up!"Salbeigrün, Zartblau und Kakaobraun"

Stanzer: Floral Punch, Stampin' Up!
Embellishments: Schleifenband von Stampin'Up!, Flowers?
Brads und Knöpfe?, Spitze, selbstgenähte Blume aus Spitze

Coloration: Copic


Danke fürs Schauen,ich hoffe euch gefällt meine "Easel Card" ein wenig.
Über eure lieben und netten Kommentare würde ich mich natürlich sehr freuen.

Bevor ich mich aber nun von euch verabschiede möchte ich mich an dieser Stelle bei euch ganz herzlich für eure vielen Besuche und die lieben netten Kommentare bedanken.
Ich freue mich jedesmal riesig darüber. So macht es wirklich richtig viel Spaß zu bloggen und meinen Blog zu füttern. Ihr seid alle Klasse, ich knuddel euch einmal ganz dolle dafür .

Soweit ich es schaffe,werde ich eure Blogs natürlich auch besuchen und auch einen Kommentar hinterlassen. Sollte ich einmal jemanden bei meiner Blog Runde vergessen, bitte nicht böse sein, auch mir kann es einmal passieren, dass ich bei den vielen wundervollen Sachen dir ihr alle zeigt jemanden übersehe, das ist aber keine böse Absicht!

So, nun wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche und sage Tschüss bis dann eure



Samstag, 20. März 2010

Gastdesigner und Challenge bei "Night-Shift-Stamping # 8", "Magnolia Down Under Challenge # 37" und mein Beitrag dazu....


Hallo meine lieben Blog Leser!
Leider war das Wetter ja nicht so berauschend,aber das fand ich heute garnicht so schlimm,.....Grins......... denn so hatte ich etwas Zeit, um meine neuen Errungenschaften auszuprobieren. Hach war das schön und ihr könnt ein Ergebnis sehen, wo zwei meiner neuen Stempelchen zum Einsatz gekommen sind...............

Aber vorher möchte ich euch noch etwas anderes erzählen.

Bei Night-Shift-Stamping gibt es wieder eine neue Challenge und einen Aufruf,es werden Gastdesigner für die Monate April bis Juni gesucht, und da möchte ich mit meiner Umsetzung doch einmal mein Glück versuchen.Vielleicht gefällt dem Designer-Team ja meine Karte.............

Diese Woche gibt es einen ganz tollen Sketch von Yvonne , den ich euch gleich zeigen werde.

Meine Karte paßt aber auch zu "Magnolia Down Under", bei der das Thema anlässlich ihres 1. Geburtstages:
eine Birthday Card ist.


(Wenn Ihr auf das Bild klickt, gelangt Ihr direkt zur Challenge)


So, nun aber zu dem wundervollen Sketch von Yvonne



Und hier kommt meine Umsetzung................. die süße Tilda mit den Geschenken und der Schrift-Stempel in Form eines Briefes habe ich mir auf der Creativa gegönnt! Sind die wohl schön........
Aber nun schaut selber!




Hier noch mal eine Detailaufnahme der Blume.....die weiße Blume, die sich ganz Unten befindet, habe ich aus Spitze selber genäht.........

Stempel: Magnolia, und ?
Papier: Cardstock von Bazill und Stampin'Up!,
Designerpapier von Basic Grey "Sugar rush" und ?
Farben: Archival Ink "JetBlack","Brilliance Coffee Bean",
Stampin' Up!"Kakaobraun und Rosenrot"
Stanzer: Spellbinders,Floral Punch
Embellishments: Schleifenband, Brad, Flower, selbstgenähte Blume aus Spitze
Coloration: Copic


Danke fürs Schauen, ich hoffe euch gefällt meine Karte ein wenig.
Über eure lieben und netten Kommentare würde ich mich natürlich wieder sehr freuen.

Und Morgen zeige ich euch ein weiteres Werk,wo wieder neue Errungenschaften von mir, zum Einsatz kamen. Also wenn ihr ihr sie sehen möchtet, dann schaut doch wieder vorbei, ich würde mich sehr über euren Besuch freuen..

Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag Abend und sage Tschüss bis dann eure





Freitag, 19. März 2010

"Cutie Stampers" Challenge 47, "Stempel-Magie" Challenge Frühling und mein Beitrag dazu......


Hallo liebe Blog Leser!
Hier bin ich noch einmal..............
Denn heute ist es wieder soweit, es gibt eine neue Challenge bei den Cutie Stampers! Und da ich ja noch Gastdesigner bin, möchte ich euch natürlich auch zeigen, was ich für die Challenge gewerkelt habe.

Diesmal gibt es eine Themen-Vorgabe:
"Frühling"

Also schaut mal vorbei, ich würde mich sehr freuen, wenn ihr auch mitmacht.Ich bin schon sehr gespannt auf eure Werke.


Gewerkelt habe ich zwei Eier-Tags, die ihre Empfänger schon erreicht haben.
Angeregt worden bin ich durch Bettys Creations.

Meine Eier-Tags passen auch zu der Challenge bei

Stempel-Magie - Dort gibt es auch das Thema "Frühling"

Schaut mal so sehen meine Eier-Tags aus.

Einmal in rosa/pink



Und einmal in orange/braun
Stempel: Bettys Creation
Papier: Cardstock und Designerpapier Stampin'Up!,
Designerpapier: selbst erstelltes, mit Stempeln von Bettys Creation
Farben: Archival Ink "JetBlack" Stampin'Up!"Rosenrot,Rostrot,Grünbraun und Kakaobraun"
Stanzer: Martha Stewardt,Stampin'Up!
Embellishments: Brads und Flowers, Schleifenband, Eyelet
Coloration: Copic


Danke fürs Schauen, ich hoffe euch gefallen meine "Eier-Tags" ein wenig.
Über eure lieben und netten Kommentare würde ich mich natürlich wieder sehr freuen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Freitag-Abend und morgen gibt es etwas mit meinen neuen Errungenschaften von der Creativa, versprochen..........

Tschüss sagt eure


Bericht von der "Creativa":Ein sehr schöner Tag, der viel zu schnell zu Ende ging.....

Meine lieben Blog Leser!

Nun melde ich mich aber auch mal endlich..............sicher seit ihr schon sehr gespannt, wie es Gestern nun war.

Ich kann nur sagen, es war ein ganz wundervoller Tag, ich möchte mich hier an dieser Stelle ganz Herzlich bei meiner Reisebegleitung der lieben Irmi und der lieben Nicole bedanken.

Es war einfach wundervoll mit euch Gestern. Das tat so gut euch um mich zu haben, und ich konnte den Streß der letzten Wochen, Dank euch vergessen.
Wir hatten zusammen soviel Spaß, ich drücke und knuddle euch mal ganz dolle dafür. Das war Balsam für meine Seele..............

So nun aber dazu, wie unser Tag denn nun so verlief.................. ;))

Um 7.00 Uhr, habe ich die liebe Nicole abgeholt.
Mensch, die war ja genauso aufgeregt wie ich......Schnatternder Weise haben wir uns dann über die 44, die 43 und die 42, Richtung unserer lieben Irmi gemacht, die uns natürlich schon mit einem leckerem frisch Augebrühten Kaffee erwartet hat.

Bevor es aber los ging, da holte die liebe Nicole doch plötzlich Geschenke aus ihrem Rucksack für uns hervor.

Schaut mal, was ich wunderschönes bekommen habe. Leider sind die Lichtverhältnisse heute nicht so besonders, es kommt garnicht rüber, wie toll die Sachen sind.

Eine wunderschön gestaltete Glasdose mit ganz leckerem Inhalt, der mir gerade sehr gut mundet. Eine kleine Box mit ganz tollem Inhalt,eine wunderschöne Kette, genau in meinen Farben und selbstgemachte Knöpfe, das waren die Geschenk von der lieben Nicole für mich. Ich knuddle dich hier auch noch mal ganz dolle und sage ganz lieben Dank, ich habe dir ja gestern schon gesagt, wie ich mich darüber freue.

So nun schaut aber mal..............





Aber als der letzte Schluck vom Kaffee alle war, da gab es dann kein Halten mehr für uns ......es ging auf nach Dortmund!

Pünktlich um 9.00 Uhr waren wir auch da. Natürlich mussten wir zuerst nach Magnolia...................oh, ich kann euch sagen die haben die Piraten, die niedlichen Prinzzessin und soviele andere schnuckelige Motive, aber leider haben sie die Preise ganz schön angehoben und es gab auch nicht wie im letzten Jahr 6kaufen und fünf bezahlen. Aber ich rede lieben nicht weiter.

Ich kann euch garnicht mehr sagen wo wir dann noch überall waren, auf jeden Fall wurde mein Rucksack voller und schwerer...............irgendwann wurde es uns auch zu voll und wirkliche Schnäppchen gab es auch keine.

Zwar hatten wir noch nicht so wirklich das HG Papier und Cardstock, den wir haben wollten, aber es reichte nun auch.

Noch einen Cappuccino als Wegstärkung in Halle 5 und dann auf nach Gelsenkirchen wo uns die liebe Irmi noch zum Essen eingeladen hat.

Gestärkt und mit vollem Magen haben wir dann bei Irmi noch ganz gemütlich und völlig entspannt einen leckeren frisch Augebrühten Kaffee getrunken und uns gegenseitig noch mal unsere Ausbeute gezeigt.

Ich muß euch jetzt leider enttäuschen ich habe all meine Sachen schon einsortiert,es gibt kein Foto. Aber ihr werdet in den nächsten Tagen sicher das ein oder andere Werk mit meinen neuen Errungenschaften sehen.

Nur soviel, eine neues Zuhause bei mir haben natürlich ein paar Magnolia, Distress Ink,Embellishments, Papier usw. gefunden.

So, leider kann ich euch keine Fotos zeigen, da ich meine Kamera vergessen hatte, aber bei der lieben Nicole gibt es welche und bei Irmi gibt es einen Messebericht, also schaut mal bei den Beiden vorbei.

So ich sage Danke fürs Schauen, ich hoffe ich habe euch nicht zu sehr mit meinem Bericht gelangweilt. Über eure lieben und netten Kommentare würde ich mich natürlich wieder sehr freuen.

Mal schauen, vielleicht gibt es gleich auch noch etwas "Kreatives" von mir.
Ich wünsche euch ein schönes und erholsames Wochenende und sage Tschüss bis dann eure