Mittwoch, 21. April 2010

Eine Karte für Stempelabdrücke.........


Hallo liebe Blog Leser!

Ersteinmal ganz lieben Dank für eure Glückwünsche zu meinem Gewinn.
Es freut mich sehr, dass ihr meine Freude mit mir teilt. Ich bin immer noch ganz aus dem Häuschen.........wenn ich mir etwas für meinen Einkaufsgutschein bei der lieben Betty ausgesucht habe,werde ich es euch natürlich zeigen.

Eigentlich wollte ich euch ja gestern noch etwas "Kreatives" von mir gezeigt haben, aber irgendwie hat es nicht geklappt, aber heute dann..........

Ich brauchte eine recht schlicht gehaltene Aufbewahrungsmöglichkeit für Stempelabdrücke ohne viel Schnick-Schnack, die ich recht schnell anfertigen konnte...........wobei mir dann nach der Fertigstellung mal wieder klar geworden ist, dass schnell,schnell garnicht gut kommt................

Erst wollte mir so garnichts einfallen, aber dann kam mir doch eine Idee............

Diesen Sketch von "A Spoon Full of Sugar challenge" habe ich mir als Gestaltungsvorlage ausgesucht.....die Challenge ist aber schon abgelaufen




So schaut dann meine kleine Stempelabdruck-Karte, so nenne ich es jetzt einmal, von Vorne aus.

Leider ist mir ein kleines Missgeschick passiert, was ich aber erst nach dem Colorieren festgestellt habe.

Und zwar hat es beim ersten Stempeln des Abdruckes nicht sofort geklappt, also habe ich, da ich ja sparsam bin, meine Karteikarte umgedreht und das Motiv nochmal gestempelt.

Tja, und als ich mit der Coloration dann fertig war, oh Schreck, schimmerte der misslungene Abdruck dann durch. Ich habe mich vielleicht geärgert.

Da meine Zeit aber nicht mehr ausreichte, es neu zu Stempeln und zu colorieren, habe ich es so belassen. Die Empfängerin, hat es mir aber verziehen und es gefällt ihr trotzdem. Puh Glück gehabt!

Also wichtiger Tipp: Karteikarte, die bereits von einer Seite bestempelt wurde, nicht umdrehen und neu bestempeln!!!!!!!

So, nun schaut euch mal die misslungene Vorderseite an.




Fertigstellung der Innenseite:



Stempel: Magnolia
Papier: Cardstock von Bazill und Stampin'Up!,
Designerpapier von Stampin' Up! und ?
Farben: Archival Ink "JetBlack",
Stampin' Up!"Rosenrot und Mittelblau"
Stanzer: Martha Stewart
Embellishments: Schleifenband, Brad, Knopf
Coloration: Copic

Danke fürs Schauen, ich hoffe euch gefällt meine "Stempelabdruck-Karte" ein wenig.
Über eure lieben und netten Kommentare würde ich mich natürlich wieder sehr freuen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag, ich muß mich nun meiner Lieblingsbeschäftigung widmen, der Hausarbeit.......also bis dann, Tschüss sagt eure


Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Hallo Andrea,
vielen Dank für die Anleitung. Da werde ich bestimmt mal drauf zurück kommen. Eine tolle Idee.
Deine Gestaltung gefällt mir auch sehr gut. Sie sieht so schön frisch aus. Und über dein Missgeschick...., da schaue ich mal drüber hinweg. Das ist ja wohl äääärgerlich. Menno.
LG Babsi

Nickys-kleine-Bastelecke hat gesagt…

Hallo Andrea also deine Karte ist wunder wunderschön ich bin hin und weg vor allem weil ich sie jetzt mein eigen nennen darf "grins".
Vielen lieben Dank nochmal dafür, sei geknuddelt.
GLG Nicole

Vroni hat gesagt…

Hallo meine Liebe!
Andrea, das kommt genau richtig! Deine Anleitung und natürlich das Täschen ist super geworden, deIn Missgeschick, äh welches denn?? sieht man doch gar nicht! Ich find es super toll geworden, die Farben, die Gestaltung sind wie immer einfach nur traumhaft! Bin ganz begeistert und vielen lieben Dank für die Anleitung!
Ganz liebe Grüße von Deiner
Vroni

Zaubertigerchen hat gesagt…

Dein Karte zum Versenden der Abdrücke ist sooo schön geworden. Gefällt mir sehr gut!

LG
GABI

Drea´s World hat gesagt…

WOW Süße wunderschön und so dolle fällt das ja gar nicht auf mit dem doppel Druck aber danke für den Tip das mache ich auch manchmal,danke schön!
Bussie Drea

zonnenplume hat gesagt…

Das mit der Lieblingsbeschäftigung: Hausarbeit war wohl ein Scherz, oder? *g*
Falls nicht, komm doch mal bei mir vorbei...hier gibbets genug zu tun*lach*
Deine Abdruckkarte ist ganz bezaubernd geworden! Echt toll!
LG
Bärbel

Regina hat gesagt…

also ich sehe auf dem Cover nichts, mir gefällt's.
Aber deine Anleitung finde ich toll. Habe mir diese erst einmal im Google Reader markiert und werde sie mir dann zu Hause gleich mal ausdrucken.

Wünsche dir noch viel Spaß bei deiner "Lieblingsbeschäftigung" *zwinker*

sei ganz lieb gegrüßt Regina

Anonym hat gesagt…

eine wunderschöne kartenidee ist dir da gelungen!

glg silvi

Caro hat gesagt…

Deine Karte ist traumhaft schön, liebe Andrea. Den Fehler sieht man auf dem Foto gar nicht, ist mir aber auch schön passiert...man lernt ja immer dazu. Vielen Dank auch für Deine tolle Anleitung.
Liebe Grüße
Caro

Sonja hat gesagt…

Eine schöne Karte ist es geworden, mit dem Abdruck ist es wirklich ärgerlich. Dir fällt es sicher am meisten auf, ich kann nicht viel von dem anderen Abdruck erkennen.

Liebe Grüße
Sonja

AndreaM hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,
die Stempelabdrucktasche sieht total klasse aus! Vielen Dank für die Anleitung.
Das mit der umgedrehten Karteikarte musste ich auch schon feststellen. Ich habe für mich dann auch entschieden, es mit der Sparsamkeit an dieser Stelle nicht zu übertreiben *g*. Bis ich gemerkt habe, woher die schwarzen Flecken auf meinem Motiv kommen hat aber auch einige Zeit gedauert *lach*

LG
Andrea

Rosis Stöberseite hat gesagt…

Hallo Andrea, da hast Du mal wieder ein tolle Idee gehabt, die ich mir auch abspeichern werde. Deine Karte für die Stempelabdrücke ist sehr schön geworden. Mit den Abdrücken das mache ich auch manchmal, also spare ich jetzt nicht mehr, jedoch ich kann auf dem Bild nichts erkennen, wie alle anderen auch.
Klasse gemacht.

Melanie Arnold hat gesagt…

Hallo Andrea

Also deine Karte ist ja Herz allerliebst wieder geworden. Vielen lieben Dank für deine tolle Anleitung.
Und zu deinem Missgeschick. Also ich kann irgendwie nichts sehen davon.

Ganz liebe GRüsse
Melanie

Alex hat gesagt…

Ein tolles Abdruckbüchlein is das geworden Andrea!
lg
Alex

Bastelmanu hat gesagt…

Hallo liebe Andrea!

Wow,ist deine Abdruckkarte traumhaft!
Einfach wieder wunderschön gestalltet und in ganz tollen Farben!
Die Idee finde ich super toll und von deinem Mißgeschick kann auch ich nichts erkennen! ;-)

LG Manu! ;-)

Anonym hat gesagt…

Andrea, Dein Kartenmäppchen sieht wieder genial aus. Ich sehe auch nichts vom hinteren Abdruck, aber ich mache es auch so !!!
Auch möchte ich mich für die Anleitung sehr herzlich bedanken, werde sie bestimmt einmal nacharbeiten !!!

LG und noch einen schönen Tag mit Knuddler von Renate

Melodie hat gesagt…

Total niedlich finde ich Dein Täschchen.
Je nach Papier ist mir das auch schon passiert, habe es aber rechtzeitig bemerkt. Das ist schon ärgerlich.

Mir ist aber auch schon wiederholt passiert, daß mein Archival ink beim Colorieren geschmiert hat. Zweimal hatte ich auch auf einmal einen rosa Rand um das Motiv herum. Keiner weiß, warum das so ist.
Liebe Grüße
Melodie

Katrin hat gesagt…

Hallo Andrea,

traumhaft kann ich da nur sagen! Ich finde Du hast da ein wunderbares Werk geschaffen.

Liebe Grüße
Katrin

Marina hat gesagt…

Dein Mäppchen ist klasse geworden!
Die Farbkombi und die Papiere sind super und die Gestaltung wunderschön.
Hättest Du von Deinem Missgeschick nichts geschrieben, wäre es mir gar nicht aufgefallen...

Liebe Grüße,
Marina