Donnerstag, 30. April 2009

Die Ergebnisse des Stampin' Up! Workshop bei Marina

Ich war gestern Abend erst spät Zuhause, aber ich möchte euch Heute gerne von dem Workshop bei Marina berichten.


Der Workshop fand in Ahlen in Westfalen statt meine Befürchtung, dass auf der Autobahn A1 nur Stau wäre, hat sich zum Glück nicht bestätigt.
Nach einer angenehmen und entspannenden Hinfahrt, Dank Navi, habe ich meine Gastgeberin Marina dann auch einmal persönlich kennengelernt. Wir hatten uns zuvor nur per Telefon gesprochen.

Ich wurde sehr herzlich von Marina begrüßt, und ich habe mich auch sofort sehr wohl gefüllt.
Nochmals ganz lieben Dank an dieser Stelle an Marina für ihre herzliche Gastfreundschaft.

Wir hatten noch ein wenig Zeit,um uns zu beschnuppern und uns über das Stempeln und Basteln auszutauschen bis die anderen Mädels dann eingetrudelt waren.

Um 15.00 Uhr ging es aber dann los.
Die Mädels waren begeistert und sehr kreativ bei der Sache.
Es hat mir riesen Spaß bereitet, zuzuschauen, wie jedes einzelnen Werk mit viel Liebe entstand.

Es wurde auch nicht genau nach meinem Muster gearbeit, die Mädels waren so kreativ,und so konnten die Notizbüchlein ganz nach den Vorstellungen und Ideen der Teilnehmerinnen, wie ihr gleich auf den Fotos sehen könnt, entstehen.

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Marina für diesen schönen Nachmittag bedanken, es hat mir sehr viel Spaß mit euch gemacht und ich freue mich schon auf den 10.06.09 wo ich bei Olga zum Workshop eingeladen bin und die Mädels wiedersehe.


So nun aber die Ergebnisse, schaut selber, ich finde da ist jedes Büchlein perfekt gelungen.


Alle Werke von Vorne


Hiermal ein paar Einblicke ins Innere der Bücher





Und so sehen die Bücher von Hinten aus



Folgende Stempelsets und Stempelkissen von Stampin' Up! kamen zum Einsatz.

- Simply Said
- Wunderlicher Garten
- Barocke Motive
- Einmalig
- Büroausstattung
- Frisch geschnitten aus dem Minikatalog
- Playful Petals

- Stempelkissen Rostrot
- Stempelkissen Mittelblau
- Stempelkissen Olivgrün
- Stempelkissen Orange
- Stempelkissen Moosgrün


Ich sage danke fürs Schauen und euer Interesse und wünsche euch noch einen schönen Tag und viel Spaß beim Tanz in den Mai, also Tschüß............

Dienstag, 28. April 2009

Die letzten Vorbereitungen für den Stampin’ Up Workshop bei Marina……..

Ich bin noch fleißig mit den letzten Vorbereitungen für meinen Stampin’ Up Workshop bei Marina beschäftigt.
Ich möchte euch aber einen kleinen Vorgeschmack geben, was ich für Morgen vorbereitet habe.

Jede Teilnehmerin wird von mir, neben dieser kleinen Handtasche, die mit einer kleinen Leckerei gefüllt sein wird,




eine kleine Tüte bekommen, in der sich ein Teil des Materials befindet, welches sie für unser Projekt benötigen.

Wir werden Morgen gemeinsam dieses kleine Notizbuch, welches ich euch hier schon einmal näher gezeigt habe, anfertigen.
Ich hoffe doch, den Teilnehmerinnen wird es gefallen




Nun aber zu meinen Verpackungstüten.
Ich habe sie aus einem DIN A4 Bogen Farbkarton angefertigt und bevor ich es zusammengeklebt habe, mit dem Stampin’ Around Rad “It’s Beautiful “ bestempelt.
Ausgeschmückt habe ich es dann noch mit dem Wellenstanzer, der Ovale Wellenstanze, der große ovale Wellenstanze und dem Set Ovale Sprüche aus dem Minikatalog.


Aber nun schaut selber……………Alle auf einen Streich


Die Seitenansicht


Und mal näher ran


Stempel: Stampin’ Up! Stampin’ Around Rad “It’s Beautiful und aus dem Minikatalog die Ovalen Sprüche “
Stempelkissen: Stampin’ Up! “Rosenrot und Moosgrün“
Stanzen und Prägefolder: Wellenstanzer, Ovale Wellenstanze, große ovale Wellenstanze von Stampin' Up!
Papier: Farbkarton von Stampin’ Up! in Graugrün, Moosgrün und Mattgrün
Sonstiges : Schleifenband

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Crop-a-Dile
Papierfalter
Stampin’ Around Griff und Rad von Stampin’Up!
Wellenstanze, Ovale Wellenstanze, große ovale Wellenstanze von Stampin' Up!


Ich danke euch fürs Schauen und sage Tschüß……………..ich werde mich mal wieder an meinen Basteltisch begeben.

Sonntag, 26. April 2009

Meine neue Errungenschaft die Polychromos und Tilda

Hallo ihr Lieben, mich gibt es noch……………..

Ich war nur das ganze Wochenende mit dem Motorrad von Morgens bis Abends unterwegs. Gerade bin ich Zuhause wieder eingetrudelt. Es war traumhaftschön, wir haben viel gesehen, erlebt und waren mit lieben netten Bikern unterwegs.......winke mal ganz dolle zu Claudia und Uwe, freue mich schon auf unsere nächste Tour in die Eifel.
Leider ist ja Morgen schon wieder die Kita angesagt.

Nicht, das ihr meint, ich war nicht kreativ, ich musste doch meine neue Errungenschaft die Polychromos ausprobieren. Dank der lieben Irmi, die sie für mich mitbestellt hat, kann ich sie nun mein Eigen nennen
Hach, was macht das Spaß. Ich habe einige Tilda Abdrücke coloriert, nun muss ich sie nur noch weiterverarbeiten.

Schaut mal, hier ist meine neue Errungenschaft


Und das hat die liebe Irmi mir auch besorgt, Irmi ich knuddle dich mal ganz dolle dafür




Und hier die Abdrücke, die ich coloriert habe.
Ich kann nur sagen, die Anschaffung hat sich gelohnt.





Ich hoffe, sie gefallen euch, und wenn ich sie fertig verarbeitet habe, dann zeige ich euch natürlich die Ergebnisse.
Aber in den nächsten Tagen muß ich noch einige Vorbereitungen für meinen Workshop bei Marina treffen.

So, dann wünsche ich euch noch einen schönen Abend, ich verschwinde jetzt auf meine Couch, bin doch irgendwie geschafft, also bis dann Tschüß.........

Freitag, 24. April 2009

Es gab Überraschungsgeschenke für mich........freu........

Juchhu es ist Wochenende für mich............

Ich habe heute eher Feierabend gemacht und schon einmal das Wochenende für mich eingeläutet...........freu.......

Aber bevor es gleich auf Tour geht, möchte ich euch doch etwas Schönes zeigen.

Na, da bin ich doch Gestern, als ich bei der lieben Irmi war,von der lieben Gaby ( habe gut nach Hause gefunden, hat alles super geklappt und war auch garnicht mehr weit) und der lieben Nicole, die bald auch einen Blog hat,......Grins.... total in Verlegenheit gebracht und überrascht worden.

Ich kann euch sagen, ich habe mich riesig gefreut, das war ja wie Weihnachten, vorallem wenn man garnicht damit rechnen, so schöne Geschenke zu bekommen.

Gaby und Nicole nochmals ganz lieben Dank euch Beiden, ich habe mich sehr gefreut und eure Überraschung ist euch gelungen.Ich knuddle euch ganz dolle.


Schaut doch selber mal, was ich bekommen habe.



Von der lieben Nicole, habe ich diese hübsche Kette, die genau meine Farben sind und dieses tolle Buch, welches sie mit ihrer neuen Erungenschaft gewerkelt hat und Nicole's ganzer Stolz ist,bekommen.


Und in dem Buch waren auch noch Bilder vom Workshop bei Marion.


Und dieses wunderschöne "Ta-Tü" habe ich von der lieben Gaby bekommen, ist das nicht schön, ich bin hin und weg.


so sieht es von hinten aus


Und noch ein Detailfoto


Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass ich mich über so schöne Geschenke gefreut habe.

Und es war so ein schöner Nachmittag, der mal wieder viel zu schnell zu Ende ging.
Es tat richtig gut, nach einem anstrengenden Vormittag, in solch einer geselligen und lustigen Runde zu Quatschen und ein wenig zu Basteln, das war Balsam für die Seele und Erholung.

Na und die liebe Irmi, die ich auch ganz dolle knuddle hat uns mal wieder so richtig verwöhnt. Mhm so leckerer Kuchen. Danke liebe Irmi, es war wie immer wunderschön bei dir, ich freue mich schon darauf, wenn es eine Wiederholung gibt.

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes, erholsames und sonniges Wochenende und sage Tschüß............

Donnerstag, 23. April 2009

Ergebnisse des Stampin' Up! Workshop's bei Ayla.......

Da ich heute den ganzen Tag unterwegs sein werde, und ich denke ich werde auch nicht mehr dazu kommen, heute hier zu posten, kommt so früh ein kleiner Bericht vom Workshop, der gestern Abend stattfand.

Es war ein sehr schöner kreativer und netter Abend.
Nochmal ein ganz lieben Dank an Ayla für die Einladung.
Aber auch an die anderen Mädels,und Aylas Tochter und Sohn, die fleißig mit gewerkelt haben, Es hat Spaß gemacht mit euch zu werkeln und ich würde mich freuen, euch wieder auf einen Workshop begrüßen zu dürfen.


So, nun aber zu den Ergebnissen, leider war es schon etwas dunkel und die Fotos sind nicht ganz so toll geworden.
Aber ich finde die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Gestempelt wurde mit den folgenden Sets von Stampin' Up!

- Wunderlicher Garten
- Einmalig
- Simply Said
- Happy Hearts
- Unfroschgesslich

Und das gewellte Quadrat, die ovale Wellenstanze und der Muschelförmige Kreis sind zum Einsatz gekommen


Nun schaut selber.








Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag.
Ich werde ihn gleich mit meinen Kids auf dem Bauernhof verbringen aber am meisten freue ich mich schon auf meinen Feierabend, denn dann besuche ich meine liebe Irmi.
Also machst gut, bis dann, Tschüß...........

Montag, 20. April 2009

Ein letztes Mal, die Tasche mit dem Set "Simply Said" von Stampin’ Up! ……….

Ich muss euch noch mal nerven, ich verspreche aber, dann kommt auch mal wieder etwas anderes.Ich kann die Tasche auch schon nicht mehr sehen.......

Die kleine Tasche lässt mir einfach keine Ruhe,………stöhn……….

Ich möchte sie gerne auf meinem nächsten Workshop mit den Teilnehmerinnen anfertigen, und wenn ich nicht von irgendetwas hundertprozentig überzeugt bin, kann ich es auch schwer an andere rüber bringen.

Nun bin ich aber zufrieden und die Teilnehmerinnen haben die Möglichkeit, sich 2 Musterexemplare von mir anzuschauen und dann natürlich selber tätig zu werden.

Die Teilnehmerinnen werden überwiegend aus dem pädagogischen Bereich kommen, wo sie mit Schulkindern arbeiten.
Sie möchten gerne mit den Kids auch stempeln, und wünschen sich von mir natürlich Anregungen und Tipps wie sie die Produkte von Stampin’ Up! in der Arbeit mit Kindern umsetzen können. Da dachte ich mir eben, so eine Tasche kommt bei den Mädchen sicher gut an. Darum habe ich mich auch für diese Farb,- und Motivkombi entschieden, denn Kids mögen ja soetwas sehr gerne, wie ich aus Erfahrung weiß.

Das ist ja nur eine Möglichkeit, aber es gibt noch soooooooo viele andere Möglichkeiten, die ich gar nicht schaffen werde, alle bei diesem Workshop zu zeigen.
Aber es können ja Fortsetzungs-Workshop bei mir gebucht werden……………


So nun will euch aber nicht länger hinhalten und zeige euch mal meine Exemplare.

Zuerst zeige ich euch die allererste Tasche von mir, die ich noch mal komplett umgeändert habe. So bleibt sie auch ohne Problem gut geschlossen. Bitte achtet nicht so auf das kleine Loch auf dem DSP, aber das ist von der Blume, die mir da überhaupt nicht mehr gefiel, zum Glück ist es ja meine Tasche, denn so möchte ich sie nicht verschenken





Hier kommt nun eine ganz neue.........Ansicht von Vorne


Ansicht von der Seite



Zum Schluss von Hinten



Stempel: von Stampin' Up " Simply Said“
Stempelkissen: von Stampin' Up! "Rosenrot, Glutrot und Pflaumenblau"
Stanzen und Prägefolder: Blumenstanzer von Clara Craft, gewelltes Quadrat von Stampin' Up!
Papier: Stampin'Up! Safrangelb und Pflaumenblau, Designerpapier/Olivgrün von Stampin’ Up!
Sonstiges: Stampin’ Up! Schleifenband „Glutrot“ und von Stampin’ Up! Klammern "Linde Farbtöne", uni-ball Signal Gel Stift in weiß, Stampin’ Dimensionals


Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Crop-a-Dile
gewelltes Quadrat von Stampin' Up!
Blumenstanzer von Clara Craft
Papierfalter


Ich hoffe doch, ich habe euch jetzt nicht allzu sehr gelangweilt und ihr findet ein wenig Gefallen an meinen Taschen.

Nun werde ich mich mal etwas an die Sonne begeben, das habe ich mir glaube nach diesem sehr lauten und anstrengenden Tag verdient, also Tschüß bis dann, ich wünsche euch einen schönen Tag heute……………

Freitag, 17. April 2009

Stampin' Up! und Ideen über Ideen schwirren in meinem Kopf, aber wie setze ich sie um…………….

Ich bin fleißig dabei meine nächsten Workshops vorzubereiten.
Ich habe viele Ideen im Kopf, und weiß nur nicht so Recht, wie ich das alles umsetzen kann und werde.
Also probiere und tüftle ich so vor mich hin.
Manchmal sitzt man dann da und ist sich gar nicht wirklich so sicher, ob das dann auch bei den Teilnehmerinnen ankommt, was man mit ihnen werkeln möchte.
Beim Überlegen und ausprobieren, ist dann dieses kleine Täschchen entstanden.
Es befindet sich genügend Platz darin, für eine Kleinigkeit.

Ich bin nicht wirklich zufrieden mit dem Ergebnis,bin sehr auf eure Meinungen gespannt............angsthab...........

Hier ist also das Täschchen von Vorne


Einmal von der Seite


Und zum Schluss von Hinten


Stempel: von Stampin' Up " Simply Said“
Stempelkissen: von Stampin' Up! "Rosenrot und Pflaumenblau"
Stanzen und Prägefolder: Blumenstanzer von Clara Craft
Papier: Stampin'Up! Banane und Pflaumenblau, Designerpapier/Olivgrün von Stampin’ Up!
Sonstiges: Stampin’ Up! Schleifenband „Glutrot“ und von Stampin’ Up! Klammern "Linde Farbtöne", uni-ball Signal Gel Stift in weiß, Stampin’ Dimensionals

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Crop-a-Dile
Blumenstanzer von Clara Craft
Papierfalter


Und was meint ihr zu meiner Tasche? Bitte seid ganz ehrlich zu mir.........
Wenn ich in meinem Chaos hier auf meinem Schreibtisch und in meinen Aufzeichnungen mir einen Überblick verschafft habe, werde ich euch eine Musterzeichnung nachreichen.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und hoffe, dass das Wetter besser wird, Tschüß………

Donnerstag, 16. April 2009

Stampin' Up und ein Notizbuch in DIN A7 für die Handtasche........

Huhu meine lieben Blog Leser....................
Es gibt mich noch, ich habe im Moment nur viele andere Dinge zu erledigen.
Aber ein wenig Zeit zum Basteln, und zum Stempeln, die muss ich mir einfach nehmen. Das ist dann Erholung für mich und ich kann so wunderbar abschalten.

Heute möchte ich euch ein kleines Notizbuch zeigen, das bei mir entstanden ist.
Ich habe es genau wie das Große, welches ich euch schon gezeigt habe gearbeitet, halt nur kleiner und mit Karteikarten in der Größe von DIN A7 und statt des Pergament Papiers habe ich kleine Taschen aus Fotokopierpier angefertigt. Dieses Buch passt wunderbar in eine Handtasche rein.

Aber schaut am Besten selber.

So sieht es von Vorne aus


Nun zeige ich euch ein paar Detailaufnahmen........
Eine gestaltete Karteikarte


So habe ich die kleinen Taschen aus Fotokopierpapier bestempelt


Ein Blick beim Blättern des Buches


Die letzte Seite


Und zum Schluß die Rückseite


Stempel: von Stampin' Up " Wunderlicher Garten und Büroausstattung“
Stempelkissen: von Stampin' Up! "Mittelblau, Rostrot, Orange"
Papier: Stampin'Up! Amethystblau und Vanille Pur, linierte Karteikarten DIN A7, Designerpapier/Kürbisgelb von Stampin’ Up und Kopierpapier in orange
Sonstiges: Flowers, Schleifenband ? und von Stampin’ Up! Klammern "Linde Farbtöne"


Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Crop-a-Dile
Papierfalter

Ich hoffe doch, das es euch gefällt und ich euch nicht zu sehr mit meinen Notizbüchern langweile................versprochen, ich zeige euch auch wieder etwas anderes.

So, nun wünsche eich euch noch einen schönen Tag, ich muß mich mal wieder anderen Dingen zuwenden und sage Tschüß...........

Dienstag, 14. April 2009

Stampin’ Up! und ein Notizbuch für mich………..

Ostern und die Ruhe sind vorbei und Stress und Hektik bestimmen wieder meinen Tag.
Ich will mich ja nicht beschweren, aber es ist doch sooooooooo schön, wenn man frei hat………….

Ich war auch etwas kreativ in den letzten Tagen und möchte euch die entstandenen Werke natürlich nicht vorenthalten.

Bei Jenni auf dem Blog habe ich ein wunderschönes Notizbüchlein gesehen und als ich es auch noch bei der lieben Irmi in natura bewundern durfte, stand für mich fest, dass musst du unbedingt auch machen.
Bei Jenni findet ihr auch hier die Anleitung dazu.( bitte weiter runterscrollen) Es geht wirklich einfach und macht viel Spaß es zu gestalten.

Schaut mal, was da bei mir entstanden ist.

Die Vorderansicht


Nun zeige ich euch ein paar Detailaufnahmen.
Die erste Seite..........leider war ich mal wieder zu ungeduldig und habe zu früh alles zusammen gefügt,die Stempelfarbe war noch nicht ganz trocken und es hat dann natürlich, wie kann es anders sein, geschmiert...........so ein Ärger.....


Ein weiterer Blick ins Innere des Buches


Detailaufnahme der Pergamentseite


Die Rückansicht


Und zum Schluß zwei Detailaufnahamen, von den geöffneten Pergament Seiten, in denen Fotos oder auch andere Dinge Platz finden




Stempel: von Stampin' Up "Barocke Motive, Wunderlicher Garten und Büroausstattung“
Stempelkissen: von Stampin' Up! "Mittelblau, Rostrot, Orange und Moosgrün"
Papier: Stampin'Up! "Amethystblau und Vanille Pur", linierte Karteikarten, Farbkarton "Weißes Pergament" von Stampin’ Up!
Sonstiges: Flowers, Schleifenband ? und von Stampin’ Up! Klammern "Linde Farbtöne"


Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Crop-a-Dile
Papierfalter

Ich hoffe doch es gefällt euch…………so, nun werde ich mich mal wieder meinen alltäglichen Aufgaben widmen, ich wünsche euch noch einen schönen Tag und sage Tschüß……

Sonntag, 12. April 2009

Tilda "Hugging Bunny“ und ich sagen............





Ich wünsche allen meinen Bloglesern

" Frohe Ostern"




Heute komme ich mal wieder dazu euch etwas zu zeigen, nicht das ihr meint, ich bin nicht kreativ. Aber ich bin natürlich bei diesem schönen Wetter sehr viel unterwegs.


Passend zu Ostersonntag möchte ich euch noch eine Osterkarte zeigen, die auch eigentlich schon bei der Empfängerin angekommen sein müßte.

Das Motiv "Hugging Bunny" von Magnolia, finde ich paßt da genau richtig und ich konnte mal wieder mit meinen neuen Errungenschaften werkeln.

Hier kommt sie die Osterkarte




Stempel: Tilda „Hugging Bunny“ von Magnolia, von Stampin' Up "Acht tolle Grüße“ aus dem Mini-Katalog
Stempelkissen: Black von Archival Inks, "Rosenrot und Aubergine" von Stampin'Up!
Stanzen und Prägefolder: Embossing Folder von Cuttlebug "Mesch", Spellbinders und Muschelkreisstanze von Stampin' Up!
Papier: Cardstock pink von Crea Motion, Farbkarton von Stampin'Up!, Tapetenreste
Farben: Aquarellstifte
Sonstiges: Stampin' Up! Schleifenband Aubergine, Klammern "Linde Farbtöne",Flowers ?

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Crop-a-Dile
Cuttlebug
Embossing Folder von Cuttlebug "Mesch"
Spellbinders
Muschelkreisstanze von Stampin' Up!
Papierfalter
Wassertankpinsel


Ich hoffe doch, die Karte gefällt euch?

Ich wünsche euch einen wunderschönen, sonnigen und erholsamen Ostersonntag, viel Spaß bei der Eiersuche und sage Tschüß............

Freitag, 10. April 2009

Sämereiverpackung mit dem Set "Scene in a Garden“ von Stampin’ Up! aus dem Mini Katalog

Ich bin heute aber wirklich spät dran…………..

Zum Einen war ich den ganzen Tag unterwegs und nu zickt mein PC rum, ich weiß nicht so Recht warum. Da muss ich aber noch mal genauer schauen. ich hoffe, es ist nichts Ernstes.

Wie versprochen möchte ich euch mal wieder etwas zeigen, wo ich mich kreativ ausgelassen habe…………..

Angeregt worden bin ich durch Bianca ,schaut einmal auf ihren Blog vorbei, dort habe ich diese tolle Geschenkverpackung gesehen, in die wunderbar Samentütchen passen. dort findet ihr auch die Anleitung dazu.
Eine sehr schöne Idee, die musste ich einfach mal mopsen.

Ich finde das Set "Scene in a Garden" aus dem Mini Katalog eignet sich hervorragend dafür, oder was meint ihr?

Aber nun schaut selber, wie meine aussieht.

So sieht sie im geschlossenen Zustand aus.



Hier einmal etwas näher


Einmal geöffnet, mit einer Samentüte


So sieht die Verpackung ohne alles aus


Und hier zeige ich euch wie die Hülle aufgeschoben wird



Stempel: von Stampin' Up " Scene in a Garden und Ovale Sprüche“ aus dem Mini-Katalog von Stampin' Up!
Stempelkissen: von Stampin' Up! " Kakaobraun, Olivgrün und Rostrot "
Stanzen und Prägefolder: : Ovale Wellenstanze, große ovale Wellenstanze,
Papier: Farbkarton von Stampin'Up! in Olivgrün, Glutrot, Vanille Pur und moosgrün “
Sonstiges: Flowers, Stampin' Up! Klammern "Linde Farbtöne"

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Ovale Wellenstanze, große ovale Wellenstanze
Crop-a-Dile
Papierfalter

Ich hoffe es gefällt euch.
Ich wünsche euch eine angenehme Nacht und schöne Träume und sage Tschüß und Guten Nacht………