Samstag, 28. Februar 2009

Die "Barocken Motive" von Stampin' Up! bringen uns den Frühling

Gleich geht es los zur lieben Irmi und dann auf zum Workshop nach Marion.
Damit ihr euch auf meinen Blog nicht so langweilt, gibt es heute eine Karte zum Anschauen.

Ich liebe die "Barocken Motive" von Stampin' Up!.
Besonders der große Schnörkel-Stempel hat es mir angetan. Mit ihm kann man so wunderschöne Sachen entstehen lassen.
Die kleinen Blumen aus dem Set, lassen sich wunderbar dazu kombinieren

Das Anrauen der Ränder, muß einfach sein, ich finde das gibt dem Werk so einen besonderen Flair.

Aber nun schaut selber.




Stempel: Stampin’Up! “ Barocke Motive“
Stempelkissen: Stampin’Up!“Graugrün,Aprikose,Lachsrot,Orchideepink “
Stanzen und Prägefolder: Blumenstanzer von Clara Craft
Papier: Farbkarton von Stampin'Up!"Sonnenblume,Moosgrün,Safrangelb"
Sonstiges : Schleifenband "Grünbraun" von Stampin' Up! Schmuckstein

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere

Freitag, 27. Februar 2009

Meine letzten Vorbereitungen für meinen Stampin' Up ! Workshop bei Marion morgen

Nicht, dass ihr meint ich wäre faul und untätig, aber ich stecke mitten in den letzten Vorbereitungen für meinen Workshop bei Marion morgen.

Jetzt brauche ich aber mal eine kleine Pause, bevor es gleich weitergeht und ich den Rest erledige, damit es auch morgen so richtig kreativ werden kann.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack, aber ich verrate nicht wofür........die Teilnehmerinnen sollen sich ja auch ein wenig überraschen lassen.

Nur soviel, wir werkeln eine kleine Verpackung und ein kleines Notizbuch mit der Bind it all



Na, seit ihr schon neugierig geworden? Nein, Nein ich verrate nichts.
Die Ergebnisse gibt es dann nach dem Workshop.
Ich weiß, ich kann sehr gemein sein, ich hoffe ihr verzeiht mir.

Mittwoch, 25. Februar 2009

Glückwunsch-Karte mit Stempeln aus der Sale-A-Bration Aktion von Stampin' Up!

Heute möchte ich euch gerne mal wieder eine Karte zeigen, die bei mir entstanden ist.

Ich habe wieder mit dem schönen Designerpapier von Stampin'Up! gearbeitet.
Ach, ich bin so begeistert davon, und ich muß auch immer wieder feststellen, wie schön die Papierfarben und auch die Stempelkissen-Farben aufeinander abgestimmt sind und wie toll sie miteinander hamonieren, findet ihr nicht auch?

Ebenso begeistert mich, wie toll man in Kombination mit den Stempelkissen und einem Wassertank -Pinsel arbeiten kann.

Mit dem Stempelpositionierer von Stampin'Up, habe ich die Botanischen Blumen in den von mir gewählten Farben gestempelt.
Bei dem Hintergrund, habe ich dann den Wassertank-Pinsel in das entsprechende Stempelkissen getupft, um Farbe aufzunehmen. Vorsichtig habe ich dann die aufgenommene Stempelkissen Farbe mit dem Wassertank-Pinsel um die gestempelten Botanischen Blumen aufgetragen. ( Was ein Satz, owei, owei )
Ich finde, dadurch wirkt der Hintergrund schön zart.

Aber nun schaut selber und bildet euch selbst ein Urteil.




Stempel: Stampin’ Up! aus der Sale-A- Bration Aktion “Botanische Blumen und Glückwünsche “
Stempelkissen: Stampin’ Up! “ Brokatblau, Zartblau und Olivgrün “
Stanzen und Prägefolder: Stanzer von Stampin' Up Blume mit 5 Blütenblättern
Papier: Farbkarton, Karteikarte und gemustertes Designerpapier/Mittelblau von Stampin’ Up aus dem Gastgeberin Level(Seite 11)
Sonstiges : Schleifenband Türkis von Stampin' Up, Klammern Stampin' Up Linde Farbtöne

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Stanzer Blume mit 5 Blütenblättern von Stampin' Up
Lochzange
Stamp-a-ma-jig, Stempelpositionierer

Dienstag, 24. Februar 2009

Mit der Büroausstattung von Stampin' Up ! kann man wunderschön eine Geschenktüte gestalten

Ihr denkt bestimmt schon, was ist denn mit der Andrea los ist die noch im Karnevals-Fieber und gar nicht mehr kreativ...........ne, ne, Karneval liegt hinter mir und ich bereite fleißig meine Workshops für die kommende Zeit vor.

Diesmal habe ich eine Tüte mit Boden ausprobiert.
Entstanden ist die Tüte aus einem Bogen DinA4 Farbkarton.

Das wäre auch ein sehr schönes Workshop-Projekt!
Also wenn ihr daran interessiert seid, wie die Tüte gefaltet wird oder auch an anderen Verpackungen oder aber auch an ganz anderen Projekten, und ihr in meiner Gegend wohnt, ich komme gerne zu euch und richte einen Workshop bei euch Zuhause aus. Meldet euch bei mir, traut euch ruhig ich beiße auch nicht.
Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen es macht viel mehr Spaß mit mehreren Bastel,- und Stempelsüchtigen sich zu treffen und gemeinsam etwas Kreatives zu werkeln.
Hier könnt ihr Kontakt zu mir aufnehmen.


So, nun aber zu meiner Geschenktüte
So sieht sie von Vorne aus.



So von der Seite.



Und so von Hinten.



Stempel: Stampin’ Up! aus der Sale-A- Bration Aktion “Polka Dot Punches “ und „ Büroausstattung“
Stempelkissen: Stampin’ Up! “ Sonnenblume und Orange“
Stanzen und Prägefolder: Kreisstanzer 1 3/8 (3,5 cm) von Stampin' Up
Papier: Farbkarton, Karteikarte,
Sonstiges : Schleifenband

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Lochzange
Kreisstanzer 1 3/8 (3,5 cm) von Stampin' Up

Sonntag, 22. Februar 2009

Bag-a Lope mit Stampin' Up!

Karneval, Karneval ist da……
Na, seid ihr auch so fit wie ich! Man sollte doch früher ins Bett gehen und nicht so lange feiern, und das als Karnevalsmuffel………grins……

Ich war aber gestern, bevor es dann los ging,noch etwas fleißig und habe eine weitere Möglichkeit, wie man eine kleine Verpackung aus einem Briefumschlag gestalten kann, fertig gestellt.

Diesmal mußte ich unbedingt das Designerpapier von Stampin’ Up! benutzen. Ach, es gibt so schöne Farben und Muster. Man kann sich garnicht entscheiden, welche Farbe und welche Seite des Papier's man nun wählt.
Ich habe mich dann für das gemusterte Designerpapier/Senfgelb(Seite 11), welches man sich als Gastgeberin bei einem Umsatz ab 225 Euro ausuchen kann,entschieden.
Es gibt natürlich noch viele andere schöne Papiere bei Stampin’ Up!,ach der Wunschzettel wird immer länger……lach. Schaut mal selber ins Ideenbuch von Stampin' Up! ab Seite 70 geht es los..........man kann sich garnicht sattsehen.



So, bevor ich nun frühstücke,zeige ich euch nun endlich den
Bag-a-Lope.


Hier die Seitenansicht


Und so sieht er von Hinten aus



Stempel: Stampin’ Up! aus der Sale-A- Bration Aktion “Polka Dot Punches “ und "Einmalig"
Stempelkissen: Stampin’ Up! “ Sonnenblume“
Papier: Farbkarton, Karteikarte, Briefumschlag, gemustertes Designerpapier/Senfgelb von Stampin’ Up aus dem Gastgeberin Level(Seite 11)
Sonstiges : Schleifenband

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Lochzange

Freitag, 20. Februar 2009

Ein rätselhafter Stampin' Up! Workshop

Heute wird es mal etwas rätselhaft und geheimnisvoll.
Ihr seht ihr einige Bildausschnitte, die aber nicht alles zu erkennen geben.
Ja, ich bin ganz schön gemein, aber das Werk, welches auf den Fotos ist, werden wir auf dem Workshop bei Marion unter Anderem werkeln. Na, Marion bist du nu neugierig????

Und ihr Anderen, auch neugierig geworden!!!!! Wenn ihr Lust auf Spannung, Stempeln,Basteln und auf ein Zusammensein in netter Runde habt, dann könnt ihr euch bei mir melden. Es sind noch ein paar Plätze frei. Hier könnt ihr mich kontaktieren. eMail mich







Donnerstag, 19. Februar 2009

Eine "Österliche" Verpackung mit dem Stampin’ Around Rad “It’s Beautiful “ und "Polka Dot Punches" aus der Sale-A- Bration Aktion von Stampin' Up!

Und wieder eine Verpackung……….

Diesmal eine Dreieck –Form und "Österlich"……es dauert ja nicht mehr lange.
Man kann sie aber auch anders gestalten, das werde ich euch noch in den nächsten Tagen zeigen.

Aber heute mal etwas zu Ostern. So konnte ich auch gleich mein Weihnachtsgeschenk, die neuen Stanzer von den Spellbinders einweihen und ausprobieren.

Das Dreieck entsteht aus einem Rechteck mit der Größe 10 cm x 20 cm.
Hier ist Platz für ein paar süße Leckereien oder auch andere schöne Dinge.
Ein schönes Mitbringsel und schnell anzufertigen.

Aber nun schaut selber


Und hier eine Seitenansicht.



Stempel: Stampin’ Up! aus der Sale-A- Bration Aktion “Polka Dot Punches “ und Stampin’ Around Rad “It’s Beautiful “
Stempelkissen: Stampin’ Up! “ Salbeigrün und Graugrün“
Stanzen und Prägefolder: Spellbinders S4-021 Bunny&Eggs, Kreis-Stanzer von Stampin' Up! 1 1/4 und 1 3/8
Papier: Farbkarton, und Karteikarte
Farben: Aquarellstifte
Sonstiges : Schleifenband, Nähgarn, Knopf

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere, Nähnadel
Stampin’ Around Griff und Rad von Stampin’Up!
Kreis-Stanzer 1 1/4 und 1 3/8 von Stampin' Up!
Lochzange
Cuttlebug

Mittwoch, 18. Februar 2009

Bag-a- Lope mit den "Barocken Motiven" von Stampin' Up!

Ich bin fleißig dabei, Vorbereitungen für meine beiden Workshops zu tätigen, die in der nächsten Zeit stattfinden.

Für den Workshop am 28.02.09 bei der lieben Marion sind noch Plätze frei, also wer Interesse hat, kann sich bei mir oder bei Marion melden. Für diesen Workshop sind ein kleines Notizbüchlein und eine Verpackung geplant.Es wird also sehr kreativ, also traut euch ruhig und meldet euch.

Für weitere Infos schaut ihr bitte hier !!!!

Hier zeige ich euch eine kleine Verpackung, die ich auf einem der beiden Workshops machen werde.

Stellt euch vor, diese nette kleine Verpackung ist aus einem Briefumschlag (Bag-a-Lope) entstanden. Na, das ist doch wohl toll, wofür man einen Briefumschlag alles benutzen kann.

Aber nun schaut selber.



Hier mal Ansichten von der Seite und von Hinten




Das ist nur eine Möglichkeit der Gestaltung, es gibt aber unzählige und verschiedene Möglichkeiten, da kennt die Phantasie keine Grenzen. In den nächsten Tagen werde ich euch noch verschieden andere Möglichkeiten zeigen.

Stempel: Stampin’ Up! “ Barocke Motive“
Stempelkissen: Stampin’ Up! “ Orange“
Stanzen und Prägefolder: Wellenstanzer von Stampin' Up
Papier: Farbkarton, Briefumschlag und Karteikarte
Sonstiges : Schleifenband

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Wellenstanzer von Stampin' Up

Dienstag, 17. Februar 2009

Einfache Karten mit dem Stempelset aus der Sale-A- Bration Aktion “Yummy“ von Stampin’ Up!

Heute gibt es mal zwei ganz einfach gehaltene Karten, ich hoffe sie gefallen euch trotzdem.

Diese beiden Karten habe ich zusammen mit den Poesieblättern verschickt. Ich finde sie passen ganz gut zu den Blättern.





Stempel: Stampin’ Up! aus der Sale-A- Bration Aktion “Yummy“
Stempelkissen: Stampin’ Up! “Glutrot“
Papier: Farbkarton,Papier von pixie press
Sonstiges : Schleifenband, Schmuckblumen ,- und Steine

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere

Sonntag, 15. Februar 2009

Mein Lieblingsstempelset von Stampin' Up! " Sommer am Meer" und der Termin- Planer

Meine "Bind it all" ist mal wieder zum Einsatz gekommen. Und diesmal ist auch etwas für mich entstanden.

Ein Termin-Planer für mich, steht schon so lange auf meiner to do Liste und nu ist er endlich fertig...........


So schaut er aus


Damit er nicht so schnell verschmutzt und knickt, habe ich noch eine Folie als Schutz mit eingebunden.


Hier mal die Seitenansicht


Inspiriert von Jennis Organizer, mußte meine Nähmaschine auch etwas tun, hier seht die 1.Seite, in der sich Platz für kleine Zettel usw. findet.


So sieht die Rückseite der einzelnen Monatsblätter aus


Hier auch, nur in einer anderen Stempelfarbe


Hier mein Titelblatt für den Eintrag von Telefonnummern


Auch für die letzte Seite, kam die Nähmaschine zum Einsatz, hier habe ich ebenso Platz für kleine Zettel usw.


Und zum gutem Schluss, die Rückseite des ganzen Termin-Planers


Stempel: Stampin’ Up! “Sommer am Meer, Barocke Motive,aus aus der Sale-A- Bration Aktion Polka Dot Punches und der Schnörkelstempel von Es ist für uns eine Zeit angekommen“
Stempelkissen: Stampin’ Up! “Lachsrot,Orange und Kakaobraun“
Stanzen und Prägefolder: Eckenabrunder,Blumenstanzer von Clara Craft,Rundes Etikett von Stampin' Up!
Papier: Farbkarton,Papier von pixie press, Karteikarten und Schreibpapier
Sonstiges:Schleifenband Binderinge, Brads von Stampin' Up!Nähgarn

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Rundes Etikett von Stampin' Up!
Bind it all
Eckenabrunder
Nähmaschine

Und wie sind eure Meinungen dazu?

Samstag, 14. Februar 2009

Top Note Karte mit den Stempelsets Yummy und Polka Dot Punches aus der Sale-A- Bration Aktion

Ich wünsche euch allen einen schönen Valentinstag!

Gestern Abend ist dann noch diese Karte die ich zusammen mit meinen Tausch-ATC’s verschicken möchte, fertig geworden.

Angeregt hat mich der kleine Sale-A-Bration Katalog.

Ich habe die Top Note Form zweimal ausgeschnitten.
Weiter ging es dann mit einem Stempel aus dem Set Yummy aus der Sale-A- Bration Aktion. Diesen habe ich dann auf ein Teil der Form gestempelt.
Am äußeren Rand habe ich etwas Kleber aufgetragen, und die beiden Formen zusammen geklebt, wobei ich auf der rechten Seite eine Öffnung offengelassen habe. So findet dann noch eine kleine Grußkarte dort Platz. Den Rand der zusammengeklebten Form habe ich noch geeinkt und die Form mit Schleifenband und kleinen Blümchen aufgeschmückt..

Die kleine Grußkarte habe ich dann passend zurechtgeschnitten und an den vier Ecken mit Stanzer Rundes Etikett von Stampin' Up! bearbeitet und mit einem Band, damit man es aus der Form ziehen kann, versehen. Weiter habe ich drei Blumen ausgestanzt und die Blume aus dem Stempelset Polka Dot Punches aus der Sale-A- Bration Aktion rundet das ganze ab. Zum Schluss, habe ich noch etwas mit dem Stempelkissen gewischt und fertig.

Aber nun schaut einmal hier.........




Stempel: Stampin’ Up! aus der Sale-A- Bration Aktion “Yummy und Polka Dot Punches “
Stempelkissen: Stampin’ Up! “ Brokatblau“
Stanzen und Prägefolder: Rundes Etikett von Stampin' Up! Blumenstanzer von Clara Craft
Papier: Farbkarton
Sonstiges : Schleifenband, Schmuckblumen

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Rundes Etikett von Stampin' Up

Freitag, 13. Februar 2009

Und noch ein Poesieblatt gestaltet mit dem Stempel Set “Sommer am Meer" von Stampin' Up!

Heute zeige ich euch das zweite Poesieblatt welches ich angefertigt habe.
Es hat auch das Thema "rot".

Ich habe mich hier auch dazu entschlossen das Architektenpapier mit in die Gestaltung einzubeziehen. Meine nächste Anschaffung wird auf jeden Fall das Velliumpapier von Stampin' Up! sein, das weiß ich aber.
Die Nähmaschine kam bei diesem Blatt auch zum Einsatz, ich muß sagen, je mehr Papier man näht, um so besser klappt es. Ups,leider ist es etwas schief geworden


Nun schaut aber mal. Ich hoffe, es wird der Empfängerin gefallen.


Stempel: Stampin’ Up! “ Sommer am Strand und Barocke Motive“
Stempelkissen: Stampin’ Up! “Lachsrot“
Papier: Architektenpapier, Farbkarton, Papier von pixie press und Karteikarte
Sonstiges : Schleifenband

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere

Donnerstag, 12. Februar 2009

Stampin' Up! Stempel Set's sind ideal für die Gestaltung von ATC's geeignet

Für meinen Themen ATC - Tausch benötigte ich noch dringend ATC's.

Ich habe mich diesmal sehr schwer mit der Umsetzung zu dem Thema "4er" getan, doch dann kam mir die Idee, mensch du hast doch das tolle Stempelset von SU "Sommer am Meer".
Dieses Set ist wirklich ideal für dieses Thema. Kombiniert habe ich es dann noch mit dem großen Schnörkel-Stempel von SU "Barocke Motive und den Schwungvollen Sprüchen".
Da die Empfängerin gerne die Farbe blau mag, habe ich da natürlich auch zu den farblich passenden Stempelkissen gegriffen. Was meint ihr, ist die Umsetzung gelungen?





Stempel: Stampin’ Up! “Sommer am Meer,Barocke Motive und Schwungvolle Sprüche“
Stempelkissen: Stampin’ Up! “ Zartblau und Türkis “
Papier: Farbkarton und Karteikarte

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Stamp-a-ma-jig, Stempelpositionierer von Stampin’Up!


Nun war ich an der Reihe, mir ein neues Thema für die Empfängerin zu überlegen.
Da ja der Valentinstag vor der Tür steht, habe ich mich für Herzen entschieden. Da paßt natürlich hervoragend das Stempelset von SU " Happy Hearts" und ebenso gut aus der Sale-A-Bration Aktion das Stempelset "Polka Dot Punches".
Und wie gefallen sie euch?



Stempel: Stampin’ Up!“Polka Dot Punches Dot aus der SALE-A-BRATION Aktion und Happy Hearts“
Stempelkissen: Stampin’ Up! “ Brillantblau, Brokatblau, Türkis“ und Versamark
Stanzen und Prägefolder: Eckenabrunder
Papier: Farbkarton, Architektenpapier und Karteikarte
Sonstiges : Schleifenband, Blumenband, Klarlack Embossingpulver

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Erhitzungsgerät
Eckenabrunder

Mittwoch, 11. Februar 2009

Ein Poesieblatt gestaltet mit dem Stempel Set “Sommer am Meer" von Stampin' Up!

Ich kann das Wetter nicht mehr sehen, alles wieder weiß und das Autofahren macht keinen Spaß mehr. Ich möchte endlich Frühling..........

Aber nun zu etwas Schönem.

Da ich ein Poesieblatt brauchte, half mir das Stempel Set “Sommer am Meer" von Stampin'Up! etwas mehr Licht und Farbe ins Spiel zu bringen.
Das Thema für die Gestaltung der Poesieseite lautet "Rot".

Ich wollte auch mal so gerne die Gestaltung mit dem Vellium-Papier versuchen, aber leider habe ich noch keins, doch die liebe Jenni gab mir den Tipp, es mit Architektenpapier zu versuchen. Ich finde das geht auch.

Sieht doch ganz nett aus, oder was meint ihr,schaut einmal, kann ich das so verschicken?



Stempel: Stampin’ Up! “ Sommer am Meer und Barocke Motive“
Stempelkissen: Stampin’ Up! “Lachsrot“
Papier: Architektenpapier, Farbkarton, Papier von pixie press und Karteikarte
Sonstiges : Schleifenband

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere

Dienstag, 10. Februar 2009

Pizza-Box in Form eines Buches mit dem Stempel Set "Einmalig" von Stampin' Up!

So, nun möchte ich euch aber nicht länger quälen und auf die Folter spannen.
Hier kommt des Rätsels Lösung, mein Werk...... die Pizza-Box in Buchform..........

Na Marion, da hast su ja mit deiner Vermutung ganz gut gelegen.....

Gesehen habe ich diese Verpackung auf einem Amerikanischen Blog und das hat mir so gut gefallen, dass ich es unbedingt nacharbeiten mußte. Schaut mal hier

Und da mir das Genähte bei Jenni so gut gefallen hat, mußte ich es doch auch einmal ausprobieren. Leider hat meine Nähmaschinen sich etwas geweigert. Sie wollte nicht so wie ich, aber nach ein paar Einstellungen sind wir uns einig geworden und ein anderes Werk, welches ich euch ein anderes Mal zeigen werde,da klappte es mit dem Nähen schon viel besser.

Auch hier habe ich wie ich ja schon bereits im vorigen Beitrag geschrieben habe, den Blumenstempel zuerst gut mit Versamark betupft und dann meinen Stempel mit meiner ausgesuchten Stempelfarbe,ebenfalls betupft und auf Karteikarte gestempelt.
Zum Schluss habe ich noch das gestempelte Motiv mit Klarlack Embossingpulver bestreut und gefönt.

Die Blüte habe ich mit den Spellbinders/Nestabilities 125 ausgestanzt und mit einem weitern Kreis gemattet. Den Rand habe ich mit der Schere aufgeraut und geeinkt.
Den Schriftzug "Für Dich" habe ich mit dem runden Etikett ausgestanzt.


Aber nun schaut selber. Nur seit bitte gnädig mit mir,und achtet nicht ganz so doll auf meine Nähkünste, wie gesagt, meine Nähmaschine hat etwas gezickt.

So sieht sie von Vorne im geschlossenen Zustand aus.


So von der Seite


Hier seht ihr die Rückseite


Hier die andere Seite


Und so sieht sie im geöffneten Zustand aus.



Stempel: Stampin’ Up! “Einmalig“
Stempelkissen: Stampin’ Up! “Orchideenpink“ und Versamark
Papier: Farbkarton, Vellium Papier von American Crafts und Karteikarte
Stanzen und Prägefolder: Spellbinders,Rundes Etikett von Stampin' Up!
Sonstiges : Schleifenband,Klarlack Embossingpulver,Eyelet

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Erhitzungsgerät
Eyelet Werkzeug
Spellbinders
Rundes Etikett von Stampin' Up!

Ein Rätsel mit dem Stempel Set "Einmalig" von Stampin'Up!

Heute möchte ich euch ein wenig auf die Folter spannen.
Ich zeige euch einen kleinen Bildauschnitt, aber verate nicht, was es ist.
Erst am Nachmittag werde ich euch dann das ganze Werk präsentieren.

Nur soviel, ich habe mit dem Stempel Set "Einmalig" von Stampin' Up! gearbeitet und es ist keine Karte.
Auch habe ich den Blumenstempel zuerst gut mit Versamark betupft und habe dann meinen Stempel mit meiner ausgesuchten Stempelfarbe, in diesem Fall "Orchideenpink".
ebenfalls betupft und auf Karteikarte gestempelt.
Zum Schluss habe ich noch das gestempelte Motiv mit Klarlack Embossingpulver bestreut und gefönt.
Glänzt sehr schön, finde ich.


Na, seid ihr schon neugierig.




So bis später dann.........

Montag, 9. Februar 2009

Geschenk Box für das Rezeptbuch mit dem Wunderlicher Garten von Stampin’ Up!

Ich möchte euch ja nicht die Geschenkbox für das Rezeptbuch, welches ich Irmi zum Geburtstag geschenkt habe vorenthalten.

Für die Box braucht man einem Din A4 Bogen Farbkarton für das Unterteil und einen für den Deckel.
Für das Unterteil habe ich an allen Seiten ca 3,5 cm abgemessen und gefalzt und für den Deckel 3,8 cm. Mit dem Wellenstanzer von Stampin' Up! habe ich noch für das untere Teil der Box einen Rand gestanzt, so kommt der Deckel beim Schließen der Box etwas höher

Mit dem Versamark habe ich versucht Ton in Ton zu stempeln, leider kommt es auf dem Foto nicht rüber.


Schaut selber hier kommt sie.









Stempel: Stampin’ Up! “ Wunderlicher Garten “
Stempelkissen: Stampin’ Up! “ Safrangelb und Senfgelb“ und Versamark
Stanzen und Prägefolder: Eckenabrunder, Wellenstanzer von Stampin' Up!
Papier: Farbkarton und Karteikarte
Sonstiges : Schleifenband, Filzschmetterlinge

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Eckenabrunder
Wellenstanzer von Stampin' Up!

Sonntag, 8. Februar 2009

Valentinskarte mit "Polka Dot Punches“ von Stampin' Up!

Mit dem "Polka Dot Punch" Set aus der aktuellen
Sale-A-Bration Aktion musste ich unbedingt eine Valentinskarte erstellen.

Kombiniert habe ich dann noch mit Stempeln aus den Set’s
„ Barocke Motive und Yummy“ auch ein Set aus der Sale-A-Bration Aktion. Da ich keine Blumenstanze und Herzstanze besitze, habe ich die Trägerfolie der Stempelplatte als Schablone benutzt. Gelesen habe ich diesen Tipp bei Doris stempelt in Handewitt

Aber schaut selber.





Leider kommt es auf dem Foto garnicht rüber, aber hier habe ich den Tipp von Jenni eingesetzt.
Ich habe meinen Blumenstempel zuerst gut mit Versamark betupft und habe dann meinen Stempel mit meiner ausgesuchten Stempelfarbe, in diesem Fall Brokatblau ebenfalls betupft und auf meinen Cardstock gestempelt.
Zum Schluss noch das gestempelte Motiv mit Klarlack Embossingpulver bestreuen und dann fönen.
Wie toll es glänzt kommt leider auf dem Foto nicht ganz so rüber.




Stempel: Stampin’ Up! “Polka Dot Punches und Yummy aus der SALE-A-BRATION Aktion und Barocke Motive“
Stempelkissen: Stampin’ Up! “ Zartblau und Brokatblau “ und Versamark
Papier: Farbkarton und Karteikarte
Sonstiges : Schleifenband, Knöpfe, Zwirn, Klarlack Embossingpulver

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Erhitzungsgerät



Ich möchte euch noch mal erinnern, dass
die Sale-A-Bration Aktion noch bis zum 28. Februar 2009 läuft.
Für eine Bestellung aus dem Stampin'Up! Katalog im Wert von 60,00 Euro
kann man sich aus dem Sale-A-Bration Flyer ( ihr seht ihn bei mir auf der rechten Seite) eine kostenloses Stempelset
aussuchen.

Die Stempelsets aus der Sale-A-Bration wird es danach nicht im Katalog geben!
Also: Zugreifen, solang' die Aktion noch läuft!
Für Bestellungen einfach eine Email an mich senden

Samstag, 7. Februar 2009

Schmetterlings-Box mit dem "Wunderlichen Garten" von Stampin'Up!

Heute möchte ich euch eine kleine Verpackung zeigen,
die bei mir entstanden ist.
Sie hat eine Größe von ca 7,5 cm breit und ca eine Höhe von 5,5 cm hoch.
Es passen gut ein paar Süßigkeiten oder wie hier, auch eine kleine Kerze hinein.
Sie ist sehr schnell zu machen und man kann sie wunderbar mit Stempelmotiven verzieren.

Aber schaut selber




Stempel: Stampin’ Up! " Wunderlicher Garten "
Stempelkissen: Stampin’ Up! " Mittelblau und Graublau "
Stanzen und Prägefolder: Speelbinders
Papier: Farbkarton,Karteikarte
Sonstiges : Schleifenband, Zwirn

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Speelbinders

Freitag, 6. Februar 2009

Rezeptbüchlein mit der Bind it all

Meine Bind it all ist bei diesem Rezeptbuch mal wieder zum Einsatz gekommen.


Aber schaut selber, was da entstanden ist.







Stempel: "Koch von Vielseidig, Buchstaben ? und Stampin Up der Schnörkel-Stempel von “Es ist für uns eine Zeit angekommen“
Stempelkissen: Stampin' Up "Senfgelb, Safrangelb und Kakaobraun“
Stanzen und Prägefolder: Spellbinders
Papier: dicker Karton, Farbkarton und Karteikarte
Farben : Aquarellstifte
Sonstiges : Schleifenband,Binderinge

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Spellbinders
Stamp-a-ma-jig, Stempelpositionierer von Stampin’Up!
Bind it all
Frischhaltefolie


Und was meint ihr