Montag, 5. Januar 2009

Schneechaos im Ruhrgebiet

Bei uns ging heute Morgen garnichts in unserer Straße, kein Fortkommen.
Der Schnee lag bis zu 40 cm hoch, da kam kein Auto durch. Und da wir eine Nebenstr. sind, wird bei uns auch nicht gestreut oder ähnliches.

Also mußten alle Straßenbewohner selber ran, und weil noch Ferien sind, taten das natürlich nicht alle,.......da ja viele ausschlafen konnten, also ging erst mal garnichts.

Die Straße ist auch jetzt noch nicht frei.
Man kann sie nur mit viel Schlindern und Rutschen befahren.

Für die Kids freut es mich, aber sonst, muß ich das nicht wirklich haben.

So sah es dann aus, als die Sonne noch nicht da war.......

Das Dach von unserem Carport


Ein Blick auf unsere Straße....es geht immer noch nichts....das gefegte, was ihr seht ist das Garagendach



Ein weiterer Blick auf unsere Straße......es geht immer noch nichts


Ein Blick auf das Nachbargrundstück.......ähm vor lauter Schnee, wo ist es denn????
Hinter den verschneiten Bäumen, da ist es.........



Ah, wie schön, die Sonne ist da.



Also gezwungener Maßen noch ein Tag frei......Grins.....Aber Morgen muß ich ran.....
Na nun bin ich gespannt, wie es dann morgen so ist.............





Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Jau, für die Kiddy's einfach nur g... *lach*
Mein Gögä hat auch geflucht....War ja auf den Straßen auch chaotisch.
Aber hallo : wir haben Winter
Schneeschippen "durfte" ich.

Liebe Grüße
Marion

schneefee hat gesagt…

Wow, Andrea, du bist echt fleißig! Es ist wirklich spannend, deinen Blog täglich zu besuchen: immer gibt es interessante Neuigkeiten :-)
Viele Grüßen von einem ebenfalls sehr verschneiten Fleck Erde!

Margot hat gesagt…

schön, dass Du den seltenen Anblick auch im Foto festgehalten hast.
Vielen Dank fürs zeigen, die Bilder sind ganz zauberhaft.

LG
Margot

Stempelmamis-Kreativseite hat gesagt…

Hallo Andrea,
deine Bilder von der wunderschönen Landschaft sehen super aus.Recht hast du die Kids freuen sich,aber für die Autofahrer einfach nur ein Greul.

LG Irmi